www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Regelungstechnik" - Analyse eines Regelkreises
Analyse eines Regelkreises < Regelungstechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Regelungstechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Analyse eines Regelkreises: Korrektur, Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:55 Fr 20.03.2015
Autor: Huan-Pablo

Aufgabe 1
Der Nachfolgend dargestellte Regelkreis soll analysiert werden
[Dateianhang nicht öffentlich] mit [mm] Gr(s)=\bruch{Y(s)}{E(s)}=Kr*\bruch{1+Tv*s}{1-T*s} [/mm]

a) Geben sie die DGL des Reglers an.

Aufgabe 2
b) Was verbleibt von der DGL im eingeschwungenen zustand? (Bedingung und DGL angeben)
Durch welches Übertragungsglied kann der Regler im eingeschwungenen Zustand beschrieben werden?

Aufgabe 3
c) Zeichnen sie das Blockschaltbild neu für den eingeschwungenen Zustand.
Welche Bedingung muss erfüllt sein damit sich ein eingeschwungener Zustand einstellen kann?

Aufgabe 4
d) Was lässt sich daraus für die verbleibende Regelabweichung [mm] e_{\infty } =e(t\to\infty) [/mm] folgern? (Formel oder Wert für [mm] e_{\infty } [/mm] angeben)

Hallo, hab folgende Aufgaben bekommen und diese auch schon im Techniker Forum gestellt, jedoch keine Antworten enthalten. Möchte euch deshalb einmal bitten ob ihr meine Lösung kontrollieren könnt und mir bei Aufgabe d) helfen könnt. Danke.

Meine Lösungen:
a)
[mm] Gr(s)=\bruch{Y(s)}{E(s)} [/mm] über Kreuz multiplizieren und Rücktransformieren.
T*y'(t)+y(t)=Kr*e(t)+Kr*Tv*e'(t)

b)
Im eingeschwungenen Zustand sind alle Ableitungen Null. So ergibt sich [mm] y(t)=Kr\cdot [/mm] E(t)
Die Bedingung ist, dass das System Stabil ist.
Das Übertragungsglied: P-Glied

c)
[Dateianhang nicht öffentlich]
Bedingung: Es muss ein I-Anteil im Regelkreis vorhanden sein.

d)
Hier weiß ich leider nicht weiter. Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank


Ich habe diese Frage auch in folgenden Foren auf anderen Internetseiten gestellt:
http://www.techniker-forum.de/thema/regelkreis-analyse.98080/

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
Anhang Nr. 2 (Typ: png) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Analyse eines Regelkreises: Prima
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:15 Sa 21.03.2015
Autor: Infinit

Hallo Huan-Pablo,
willkommen hier im Forum.
Die Teilaufgaben hast Du schon prima gelöst und es fehlt für die d) eine letzte Schlussfolgerung, die Du aber durch die Beantwortung der c) schon angesprochen hast.
Wenn Du Lust hast, rechne Dir mal die Regelabweichung aus für [mm] t \rightarrow \infty [/mm]. Ansonsten gilt der Merksatz alter Regelungstechniker: Sobald sich ein I-Anteil in der Regelstrecke befindet, geht der Regelfehler gegen Null, er wird ausgeregelt, wie man so schön sagt.
Viele Grüße,
Infinit

Bezug
                
Bezug
Analyse eines Regelkreises: Rückfrage
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 16:24 Sa 21.03.2015
Autor: Huan-Pablo

Danke für die Antwort.
Wie rechnet man denn die verbleibende Regelabweichung aus? Aus meinem Skript bin ich da leider nicht sehr schlau geworden, aber ich hab es auch gerade nicht hier.


Bezug
                        
Bezug
Analyse eines Regelkreises: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:20 Mo 23.03.2015
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Regelungstechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 17m 2. matux MR Agent
SStatHypo/Welche Verfahren wählen?
Status vor 38m 7. Diophant
ULinASon/Lineare Optimierung
Status vor 18h 33m 3. leduart
SPoWi/Produktionsfunktion zeichnen
Status vor 21h 11m 7. Diophant
Tabellenkalkulationen/WENN DANN Excel
Status vor 21h 34m 2. fred97
UAnaR1FunkDiff/Polynomfunktion differenzierba
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de