www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Kombinatorik" - Aufstellmöglichkeiten
Aufstellmöglichkeiten < Kombinatorik < Stochastik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Aufstellmöglichkeiten: Augabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:59 Mi 28.06.2017
Autor: hemi85

Aufgabe
Aufsteller Typ A 10 Stück
Aufsteller Typ B 10 Stück

sollen in 2 Reihen aufgestellt werden

Reihe 1 mit 8 Aufstellern
Reihe 2 mit 12 Aufstellern

In einer Reihe sollen genau 4 Aufsteller vom Typ B sein.

Wieviele Aufstellmöglichkeiten gibt es?

Hallo zusammen,

komme bei einer Kobinatorikaufgabe nicht voran. Hoffe es kann jemand helfen.

Mein Lösungsgedanke:
Beide Reihen gesondert betrachten und dann nachher die Ergebnisse addieren.
Ich hab aber keine Idee wie ich die genau 4 Aufsteller (reihe 1 ?!) unterbringen soll. Denke bestimmt zu kompliziert.

Besten Dank vorab
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:30 Mi 28.06.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Aufsteller Typ A 10 Stück
> Aufsteller Typ B 10 Stück

>

> sollen in 2 Reihen aufgestellt werden

>

> Reihe 1 mit 8 Aufstellern
> Reihe 2 mit 12 Aufstellern

>

> In einer Reihe sollen genau 4 Aufsteller vom Typ B sein.

>

> Wieviele Aufstellmöglichkeiten gibt es?
> Hallo zusammen,

>

> komme bei einer Kobinatorikaufgabe nicht voran. Hoffe es
> kann jemand helfen.

Leicht machst du es uns nicht gerade, indem du an Stelle des Originalwortlauts der Aufgabe ein paar Stichworte beiläufig fallen lässt...

> Mein Lösungsgedanke:
> Beide Reihen gesondert betrachten und dann nachher die
> Ergebnisse addieren.

Addieren ist Unsinn. Weshalb?

> Ich hab aber keine Idee wie ich die genau 4 Aufsteller
> (reihe 1 ?!) unterbringen soll. Denke bestimmt zu
> kompliziert.

Hier braucht es den sog. Gesunden Menschenverstand. Wenn es 10 Aufsteller vom Typ B gibt und in einer Reihe stehen 4 davon, wie viele stehen dann wohl in der anderen Reihe?

Und die Frage, in welcher Reihe die 4 stehen sollen oder ob man da beide Möglichkeiten berücksichtigen soll, wie soll man das beantworten, ohne eben den Originalwortlaut zu kennen?

Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Lösungsansatz
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:47 Mi 28.06.2017
Autor: hemi85

Die Aufgabenstellung ist leider genau so gestellt worden.

Mein Lösungsansatz wäre dann genau für 4 Aufsteller in Reihe 1 (8 Aufsteller):

[mm] \vektor{8 \\ 4} [/mm] + [mm] \vektor{12 \\ 6} [/mm]

Die Frage ist ob die Rechnung dann die Anzahl an möglichen Kombinationen der Aufsteller A und B in einer der beiden Reihen wiederspiegelt?

in einem zweiten Rechengang könnte ich dann ja noch die Reihe umdrehen, dass in der Reihe 2 (12 Aufsteller) die 4 Aufsteller Typ B sind.

Bezug
                        
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:57 Mi 28.06.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Die Aufgabenstellung ist leider genau so gestellt worden.

Echt jetzt? Da hätte ich mich früher geweigert, das zu bearbeiten...

> Mein Lösungsansatz wäre dann genau für 4 Aufsteller in
> Reihe 1 (8 Aufsteller):

>

> [mm]\vektor{8 \\ 4}[/mm] + [mm]\vektor{12 \\ 6}[/mm]

>

Ich habe doch oben schon geschrieben, dass Addition hier keinen Sinn ergibt. Für jede Anordnung der Reihe 1 musst du jeweils alle Anordnungen der Reihe 2 berücksichtigen. Wie müssen dann die beiden (korrekten) Binomialkoeffizienten verknüpft werden?

> Die Frage ist ob die Rechnung dann die Anzahl an möglichen
> Kombinationen der Aufsteller A und B in einer der beiden
> Reihen wiederspiegelt?

Den Sinn dieser Frage verstehe ich nicht. Die obige Rechnung ist bisher falsch und spiegelt somit auch nichts wieder...

>

> in einem zweiten Rechengang könnte ich dann ja noch die
> Reihe umdrehen, dass in der Reihe 2 (12 Aufsteller) die 4
> Aufsteller Typ B sind.

Ja, wenn das wirklich genau so gestellt wurde dann muss man das so interpretieren. Und diese Anzahl musst du dann in der Tat zur bishierigen addieren.


Gruß, Diophant

Bezug
                                
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Lösungsvorschlag
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:18 Mi 28.06.2017
Autor: hemi85

Ich glaube ich Habs jetzt kappiert.

für 4 Aufsteller Typ B in Reihe eins (8)

[mm] \vektor{8 \\ 4}\*\vektor{12 \\ 6} [/mm]
= 64680

und für 4 Aufsteller Typ B in Reihe 2 (12)

[mm] \vektor{12 \\ 4}\*\vektor{8 \\ 6} [/mm]
= 13860

Ergebnis an Aufstellmöglichkeiten

Bezug
                                        
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 06:52 Do 29.06.2017
Autor: angela.h.b.


> für 4 Aufsteller Typ B in Reihe eins (8)
>  
> [mm]\vektor{8 \\ 4}\*\vektor{12 \\ 6}[/mm]
>  = 64680
>  
> und für 4 Aufsteller Typ B in Reihe 2 (12)
>  
> [mm]\vektor{12 \\ 4}\*\vektor{8 \\ 6}[/mm]
>  = 13860
>  

Ja, genau.

LG Angela


Bezug
        
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Aufsteller ?
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:29 Mi 28.06.2017
Autor: Al-Chwarizmi

Soll da jeweils mit berücksichtigt werden, welcher Aufsteller welche Aufsteller aufstellen soll ?
Kann ein Aufsteller sich auch selber aufstellen ?

Oder, kurz gefragt:  Was soll hier ein "Aufsteller" sein ?

Für mich wäre es ein absoluter Aufsteller, wenn ich in dieser Sache aufgeklärt würde ...

Bezug
                
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:13 Mi 28.06.2017
Autor: hemi85

Aufsteller = Schaufensterpuppe, Werbetafeln, etc.

Bezug
                
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:15 Mi 28.06.2017
Autor: Diophant

Hallo Al-Chwarizmi,

> Für mich wäre es ein absoluter Aufsteller, wenn ich in
> dieser Sache aufgeklärt würde ...

das ist (zumindest in Deutschland) so ein mehr oder weniger verunglücktes Modewort für solche Extra-Regale bspw. in Supermärkten, wo mehr oder weniger Regal/Gestell und Produkt oder Produktgruppe zusammengehören und das man eben aufstellen kann, so man meint, das zu benötigen.

Man könnte die Aufgabe so umformulieren: gegeben seien 20 Kugeln in zwei Farben, sagen wir 10 schwarze und 10 weiße. Dann haben wir Plätze zum Ablegen der Kugeln, die in zwei Reihen angeordnet sind. In der einen Reihe gibt es 8, in der anderen 12 Plätze. Und jetzt sollen die Kugeln unter Beachtung der Reihenfolge so abgelegt werden, dass auf jeden Fall in einer der Reihen genau vier schwarze Kugeln liegen.

Allzuviel Gedanken müssen wir uns hier nicht mehr machen. Die Aufgabenstellung dürfte hier niemand überfordern und der Themenstarter hat zwar behauptet, nirgends anders gefragt zu haben, in Wirklichkeit hat er dies aber bei der []Konkurrenz getan, und zwar eine gute Stunde bevor er die Frage hier gestellt hat...


Gruß, Diophant

Bezug
                        
Bezug
Aufstellmöglichkeiten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:31 Do 29.06.2017
Autor: Al-Chwarizmi

Hallo Diophant,

besten Dank für die Zusatzinformation. Es gibt doch auch noch
die "Aufsteller", die die Putzfrau (sorry, die Reinigungskraft oder
Raumpflegerin) auf feuchte Fliesen stellt, um Passanten vor
möglichem Ausrutschen zu warnen. Ob die einem dann wirklich
beim wieder-Aufstellen helfen würden, ist allerdings zweifelhaft ...

LG ,    Al




Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 45m 7. Diophant
UAnaR1FunkStetig/Stetigkeit im Nullpunkt
Status vor 1h 44m 2. Diophant
DeuGramm/Bindewörter _weil
Status vor 14h 44m 4. angela.h.b.
STrigoFktn/Cosinus und Arc Cosinus
Status vor 16h 06m 8. matux MR Agent
SPhy/Formel für Widerstand
Status vor 1d 12h 54m 1. Prospekthuellen
UStoc/Galton-Watson mit max. Höhe
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de