www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "MathCad" - Einheiten festlegen/ändern
Einheiten festlegen/ändern < MathCad < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "MathCad"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Einheiten festlegen/ändern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:00 Mi 23.11.2016
Autor: stefchen

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und ziemlich erschlagen von diesen ganzen Sachen hier.

Nun zu meiner Frage in MathCad 15:

Ich will einen Bereich einer Variable M von 100 N*m bis 200 N*m festlegen :
damit diese dann in einer Gleichung durchlaufen wird.

in MathCad:     M:100;200

Ich benötige aber noch die Einheit an den Werten, damit M dann in der Gleichung Sigma:=M/W die richtige Einheit rauskommt, um dann Sigma über M zu plotten.

Danke und viele Grüße!

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Einheiten festlegen/ändern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 00:27 Fr 25.11.2016
Autor: HJKweseleit

Direkt kann der Rechner nicht mit Einheiten arbeiten.

Mit einer entsprechenden Programmiersprache kann man die Einheit mit eingeben, wobei diese (die Zeichen, z.B. cm oder km) abgefragt und dann vom Programm die Zahlen entsprechend abgeändert werden (z.B. bei 33 cm wird mit 0,33 weitergerechnet). Das muss dann aber programmiert werden, gerechnet wird nur mit den Zahlen. Oder man legt von vornherein fest, dass in den üblichen Einheiten (also m statt cm oder km, Sekunde statt Minute oder Stunde usw.) ein- und ausgegeben wird.

Der Computer kann nur mit Zahlen rechnen, alles andere ist Menschenwerk (sprich: Programmierarbeit).

Bezug
                
Bezug
Einheiten festlegen/ändern: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:27 Fr 25.11.2016
Autor: rmix22

Sorry, aber deine Antwort ist wohl völlig unpassend und irreführend!
Ist dir nicht bewusst, dass die Frage in der Rubrik "Mathcad" gestellt wurde?

Es handelt sich hierbei um eine Mathe-Softare und wenn die etwas gut kann, dann ist das der korrekte Umgang mit Einheiten!

RMix

Bezug
        
Bezug
Einheiten festlegen/ändern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:47 Fr 25.11.2016
Autor: rmix22


> Ich will einen Bereich einer Variable M von 100 N*m bis 200
> N*m festlegen :
>  damit diese dann in einer Gleichung durchlaufen wird.

Was meinst du genau mit "Gleichung durchlaufen"? Also weiter unten schreibst du, dass du eine Funktion plotten möchtest. daher beziehe ich mich jetzt darauf.


> in MathCad:     M:100;200
>  
> Ich benötige aber noch die Einheit an den Werten, damit M
> dann in der Gleichung Sigma:=M/W die richtige Einheit
> rauskommt, um dann Sigma über M zu plotten.


Um zu plotten benötigst du in Mathcad nicht unbedingt eine Bereichsvariable (-> Quickplot). Möchtest du aber beim Plot Einheiten verwenden, dann ist eine Bereichsvariable Pflicht. Außerdem muss man, wenn eine Bereichsvariable mit Einheiten definiert wird, zwingend auch den zweiten Wert mit angeben und bei jedem Wert auch die Einheit dazu schreiben.
Also zB:

M:100N*m,101N*m;200N*m

Wenn du anstelle von N.m lieber Nm  (diese Einheit ist noch nicht vordefiniert) sehen möchtest und auch nicht alternativ J verwenden möchtest, könntest du du dir zu Beginn des Arbeitsblattes auch mit Nm:N*m die Einheitsbezeichnung Nm definieren und ab da verwenden.

Wenn du dann plottest und auf der Abszissenachse M verwendest, solltest du nicht verabsäumen, dort M/N*m einzutragen. Mathcad rechnet intern immer in die Standardeinheit um und das kann zu unerwünschten Effekten führen, wenn man andere Einheiten erwartet.
In deinem  Fall wäre das allerdings kein Problem, da Nm und Joule die gleiche Maßzahl haben.

Dass du aber bei konstantem Widerstandsmoment W für die Biegespannung sigma in Abhängigkeit vom Biegemoment M ohnedies nur eine lineare Funktion erhältst, ist dir schon klar, oder?


Siehe auch Screenshot im Anhang.

Gruß RMix

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "MathCad"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 02m 14. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 2h 39m 4. leduart
Algebra/Gleichung auflösen
Status vor 3h 46m 7. Tipsi
UAnaR1FunkInt/Faltungen abschätzen
Status vor 3h 49m 2. Al-Chwarizmi
z-transformation/z transformation und dann?
Status vor 5h 08m 3. Teekanne3d
UAnaR1FolgReih/Potenzreihe
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de