www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Extremwertprobleme" - Extremwertaufgabe
Extremwertaufgabe < Extremwertprobleme < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Extremwertaufgabe: "Idee"
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:25 Mo 19.09.2016
Autor: Ardbeg

Aufgabe
Aus einem rechteckigen Karton mit den Seitenlängen a = 16 cm
und b = 10 cm, ist durch Ausschneiden von
Quadraten der Seitenlänge x an den Ecken und anschließendes Aufbiegen
der Seitenwände, eine quaderförmige, oben offene Schachtel
herzustellen.
Wie groß muss x gewählt werden, damit das Volumen der Schachtel
maximal wird? Wie groß ist dieses?

Hallo!

Diese typische Extremwertaufgabe ist nicht sonderlich schwer zu lösen, doch stellte ich mir die Frage, ob man diese Aufgabe auch ohne Differentialrechnung lösen kann.
Dadurch wird die Aufgabe doch anspruchsvoller als erwartet und ich komme bisher nicht auf einen Bezug, der mir dabei helfen könnte das Problem zu lösen. Einzig numerisches Lösen mit einer Art Bisektion würde mir wohl auch das Ergebnis liefern. Solch ein Verfahren finde ich hingegen eher unvorteilhaft und wollte daher mal fragen, ob man denn die Aufgabe auch mit einem anderen Ansatz lösen kann.
Hierzu müsste ich ja ein Verhältnis zwischen dem Volumen eines Quaders und der Fläche von Rechtecken erhalten, was aber nicht wirklich ersichtlich ist.

Lässt sich diese Aufgabe überhaupt so lösen?

Gruß
Ardbeg

        
Bezug
Extremwertaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:18 Mo 19.09.2016
Autor: Al-Chwarizmi


> Aus einem rechteckigen Karton mit den Seitenlängen a = 16
> cm
>  und b = 10 cm, ist durch Ausschneiden von
>  Quadraten der Seitenlänge x an den Ecken und
> anschließendes Aufbiegen
>  der Seitenwände, eine quaderförmige, oben offene
> Schachtel
>  herzustellen.
>  Wie groß muss x gewählt werden, damit das Volumen der
> Schachtel
>  maximal wird? Wie groß ist dieses?
>  Hallo!
>  
> Diese typische Extremwertaufgabe ist nicht sonderlich
> schwer zu lösen, doch stellte ich mir die Frage, ob man
> diese Aufgabe auch ohne Differentialrechnung lösen kann.
> Dadurch wird die Aufgabe doch anspruchsvoller als erwartet
> und ich komme bisher nicht auf einen Bezug, der mir dabei
> helfen könnte das Problem zu lösen. Einzig numerisches
> Lösen mit einer Art Bisektion würde mir wohl auch das
> Ergebnis liefern. Solch ein Verfahren finde ich hingegen
> eher unvorteilhaft und wollte daher mal fragen, ob man denn
> die Aufgabe auch mit einem anderen Ansatz lösen kann.
> Hierzu müsste ich ja ein Verhältnis zwischen dem Volumen
> eines Quaders und der Fläche von Rechtecken erhalten, was
> aber nicht wirklich ersichtlich ist.
>
> Lässt sich diese Aufgabe überhaupt so lösen?
>  
> Gruß
>  Ardbeg


Hallo Ardberg

Die Aufgabe läuft zwangsläufig darauf hinaus, eine Extremal-
stelle einer bestimmten kubischen Funktion V(x) zu ermitteln.
Der einfachste und eleganteste Weg dazu ist zweifellos der
"klassische" , bei welchem man die Nullstellen der Ableitungs-
funktion V'(x)  als mögliche "Kandidaten" untersucht.

Als alternative Lösungswege (ohne Differentialrechnung) sehe
ich da wirklich fast nur Näherungsverfahren nach dem Prinzip
"Versuch und Irrtum und anschließende Korrektur".

LG ,   Al-Chwarizmi


Bezug
        
Bezug
Extremwertaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:51 Mo 19.09.2016
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

sei $V(x) = (16-2x)(10-2x)x$ das Volumen des Quaders.
Man erkennt nun leicht, dass die Nullstellen des Polynoms dritten gerade bei 0,5,8 liegen.

Finde nun $c > 0$, so dass $V(x) - c$ nur noch zwei (reelle) Nullstelle hat (siehe []Cardanische Formeln).

Eine der beiden Nullstellen liegt dann im Intervall $[0,5]$ und ist die gesuchte lokale Maximumsstelle von V(x).

Gruß,
Gono

Bezug
        
Bezug
Extremwertaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:26 Mo 19.09.2016
Autor: hippias

Ein Lösungsvorschlag, bei dem die Differentialrechnung etwas versteckt ist:

1. Jedes Polynom $f$ vom Grad $3$ kann durch Koordinatentransformation in die Gestalt $f(t)= [mm] at^{3}+bt+c$ [/mm] gebracht werden. Daher genügt es die Extrempunkte für Polynome der Gestalt $f(x)= [mm] x^{3}+bx$ [/mm] zu bestimmen. Ferner ist $f$ im Fall [mm] $b\geq [/mm] 0$ streng monoton wachsend, sodass angenommen werden kann, dass $f(x)= [mm] x^{3}-bx$ [/mm] mit $b>0$ gilt.

2. Man rechnet nach, dass $d:= f(x)- f(y)= [mm] (x-y)(x^{2}+xy+y^{2}-b)$ [/mm] gilt.

Setzt man $y= x+h$, so folgt $d= [mm] -h(x^{2}+x^{2}+hx+x^{2}+2hx+h^{2}-b)= -h(3x^{2}+3hx+h^{2}-b)$. [/mm]

Wählt man nun $x$ so, dass [mm] $3x^{2}-b=0$ [/mm] ist, so folgt $d= [mm] -h^{2}(3x+h)$. [/mm]

3. Im Fall $x= [mm] \sqrt{\frac{b}{3}}$ [/mm] hat $f$ somit in dem Intervall $(- 2x, [mm] \infty)$ [/mm] an der Stelle $x$ ein striktes Minimum, da dort $d<0$ ist.

4. Im Fall $x= [mm] -\sqrt{\frac{b}{3}}$ [/mm] hat $f$ somit in dem Intervall $(- [mm] \infty, [/mm] 2x)$ an der Stelle $x$ ein striktes Maximum, da dort $d>0$ ist.

Diese Überlegung liesse sich nun auf Deine Zielfunktion anwenden. Vermutlich suchst Du aber eine geometrischere Lösung. Dabei könnten Symmetrieüberlegungen helfen.


Bezug
                
Bezug
Extremwertaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:25 Di 20.09.2016
Autor: Ardbeg

Danke vielmals für die Antwort. Dieser doch versteckte Weg der Differentialrechnung ist mir so nicht gekommen und äußerst interessante. Tatsächlich habe ich aber wirklich nach ener geometrischen Lösung gesucht und bisher keine finden können.
Dennoch danke ich vielmals für die Unterstützung!

Gruß
Ardbeg

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 52m 2. Al-Chwarizmi
DiffGlGew/Erstes Integral
Status vor 3h 01m 9. Diophant
UStoc/Stochastische Unabhängigkeit
Status vor 5h 17m 4. Al-Chwarizmi
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 6h 14m 3. mediboi
UBauW/Zuggurtungsprinzip? Synonyme?
Status vor 13h 48m 7. Diophant
STrigoFktn/cos2(x)=sin2(2x)
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de