www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Extremwertprobleme" - Extremwertberechnung
Extremwertberechnung < Extremwertprobleme < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Extremwertberechnung: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:47 Di 14.01.2014
Autor: ForeverYummy

Aufgabe
[Dateianhang nicht öffentlich]

Hallo :)

Ich habe ein Problem mit der Aufgabe oben. MIr ist klar, dass ich den Hochpnkt ausrechnen muss und dafür die 1. und 2. Ableitung machen muss. Wenn ich aber die Quotientenregel für die Ableitung anwende bekomme ich

[mm] (57597600+7200000t^{2})/(24000+1000t^{2}) [/mm]

raus. Wenn ich dann t ausrechne bekomme ich [mm] t^{2}=-0,8 [/mm] und aus einer negativen Zahl kann ich ja keine Wurzel ziehen. Kann mir jemand sagen, wo ich den Fehler mache?




Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.
Sollten wir deine Frage in einem Forum finden, das du hier nicht aufgeführt (oder später ergänzt) hast, werden wir deine Frage nicht unseren hilfsbereiten Mitgliedern vorlegen, sondern die Beantwortung den interessierten Mitgliedern überlassen.



Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Extremwertberechnung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:55 Di 14.01.2014
Autor: schachuzipus

Hallo,

bitte hier eintippen!

> [Dateianhang nicht öffentlich]
> Hallo :)

>

> Ich habe ein Problem mit der Aufgabe oben. MIr ist klar,
> dass ich den Hochpnkt ausrechnen muss und dafür die 1. und
> 2. Ableitung machen muss. Wenn ich aber die Quotientenregel
> für die Ableitung anwende bekomme ich

>

> [mm](57597600+7200000t^{2})/(24000+1000t^{2})[/mm]

Das rechne mal vor!

Und bitte nicht wie besessen alle Klammern ausmultiplizieren ...


>

> raus. Wenn ich dann t ausrechne bekomme ich [mm]t^{2}=-0,8[/mm] und
> aus einer negativen Zahl kann ich ja keine Wurzel ziehen.
> Kann mir jemand sagen, wo ich den Fehler mache?

Du bist ja ein sehr lustiger Spaßvogel.

Ich sage einfach mal, dass du dich beim dritten Term in deiner Rechnung vertan hast.

Wie sollen wir auf solch eine (selten d....) Frage antworten, wenn du uns die Rechnung vorenthältst?

Echt mal ...



Gruß

schachuzipus

Bezug
        
Bezug
Extremwertberechnung: nicht komplizierter als nötig
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:06 Di 14.01.2014
Autor: Loddar

Hallo ForeverYummy,

[willkommenmr] !!


Nur als Tipp zum Ableiten: Du musst den Wert [mm] $N_0 [/mm] \ = \ 1000$ gar nicht erst einsetzen bzw. kannst ihn als konstanten Faktor einfach vor dem Bruch stehen lassen; ebenso den Faktor 24 aus dem Zähler:

$N(t) \ = \ [mm] N_0*\bruch{24*(1+t)}{24+t^2} [/mm] \ = \ [mm] 24*N_0*\bruch{1+t}{24+t^2}$ [/mm]

Dann wird daraus beim Ableiten:

$N'(t) \ = \ [mm] 24*N_0*(\text{Ableitung vom Bruch})$ [/mm]


Gruß
Loddar


PS: ich erhalte am Ende ebenfalls [mm] $t_{\max} [/mm] \ = \ 4$ .
 

Bezug
                
Bezug
Extremwertberechnung: Sehe meinen Fehler nicht..
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:40 Di 14.01.2014
Autor: ForeverYummy

[Dateianhang nicht öffentlich]

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
Bezug
                        
Bezug
Extremwertberechnung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:46 Di 14.01.2014
Autor: Steffi21

Hallo, der Fehler ist im Zähler deiner Ableitung nach Produktregel, der Zähler lautet

[mm] 1*(24+t^2)-(1+t)*2t [/mm] der Term 1+t gehört in Klammern

[mm] =24+t^2-2t-2t^2 [/mm] Klammer nicht korrekt aufgelöst

[mm] =-t^2-2t+24 [/mm]

gleich Null setzen

[mm] 0=-t^2-2t+24 [/mm]

[mm] 0=t^2+2t-24 [/mm]

jetzt p-q-Formel machen

Steffi


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 21m 6. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 4h 35m 10. HJKweseleit
GraphTheo/Hyperwürfel teilen
Status vor 8h 35m 1. omarco
RT/Z-Transformation
Status vor 8h 56m 3. matux MR Agent
UAlgGRK/Ringerweiterung
Status vor 8h 56m 2. Gonozal_IX
MaßTheo/Fast überall
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de