www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Kombinatorik" - Kombinat. mit "Nebenbedingung"
Kombinat. mit "Nebenbedingung" < Kombinatorik < Stochastik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Kombinat. mit "Nebenbedingung": Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 21:43 Mo 06.04.2015
Autor: ccccc

Aufgabe
Es werden k Kombinationen von m aus n verschiedenen Elementen gebildet. Über alle Kombinationen sollen alle Elemente-Paare gleicht oft (> 0) vorkommen. Mit welcher Konstruktion ist k minimal? (Näheres siehe unten)

Hallo zusammen,

beim letzten Doppelkopf-Abend kam eine Frage auf, für die ich gerade keine Antwort sehe. Vielleicht hat hier ja jemand Spaß daran und eine Idee :)

Ich habe oben mal versucht, das ins Allgemeine zu verpacken. Prinzipiell ist die Frage: Eine DoKo-Runde wird zu viert gespielt. Bei mehr Spieler setzen abwechselnd ein, zwei, .. Spieler aus. Fair wäre es natürlich, wenn am Ende alle Spieler jeweils gleich oft mit jedem anderen Spieler gespielt haben. Bspw. bei 7 oder 8 Spielern sind die möglichen Kombinationen mit 35 bzw. 70 schon recht zahlreich, zumal wenn jeweils vier Spiele gespielt werden (Aufspiel).

Bei 8 Spielern schafft man zwei Kombinationen gleichzeitig, aber das soll erst einmal egal sein. Auch die Sitzordnung der Spieler innerhalb einer Kombination wäre wohl eher Level 2.

Die Frage ist aber nun: Wie konstruiert man einen Spielplan, der das mit möglichst wenigen Spielen erfüllt? Gibt es überhaupt einen Plan mit weniger als "n über k" Spieler-Kombinationen?

Schon mal Danke für Antworten ;)


Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.



        
Bezug
Kombinat. mit "Nebenbedingung": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:29 Di 07.04.2015
Autor: M.Rex

Hallo.

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob es so einfach ist, aber reicht es nicht, das kgV aus 4 und der Anzahl der Spieler zu bestimmen? Vielfache dieses kgV sind dann die möglichen Spiele, die man machen kann.

Marius

Bezug
                
Bezug
Kombinat. mit "Nebenbedingung": Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:08 Mi 08.04.2015
Autor: ccccc

Mmmh, ich glaube so einfach ist es nicht:

Ich gehe davon aus, dass "jeder gleich oft gegen jeden" bedeutet, dass auch jeder gleiche viele Spiele macht. Dann:

Bei 6 Spielern ist das kgV mit 4 12. Bei 12 Spielen gibt es 4*12=48 Plätze, bei 6 Spielern und gleicher Anzahl an Spielen somit 48/6=8 Spiele pro Spieler.
In jedem Spiel hat ein beliebiger Spieler 3 Gegner, insgesamt also 3*8=24 Gegner. Jeder der 5 Gegner soll gleich oft vorkommen, nämlich 24/5 mal, was keine natürliche Zahl ist.

Wenn ich mich da nicht verrenne sollte man mit der Überlegung aber zumindest zwei notwendige Bedingungen bauen können. Jeweils mit k Spielen und n Spielern:
- a) Anzahl der Spiele pro Spieler = [mm] \bruch{4k}{n} [/mm] muss [mm] \in \IN [/mm] sein
- b) Anzahl der Spiele gegen einen bestimmten Gegner = [mm] \bruch{4k}{n} [/mm] * [mm] \bruch{3}{n-1} [/mm] soll ebenfalls [mm] \in \IN [/mm] sein



Bezug
        
Bezug
Kombinat. mit "Nebenbedingung": Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:20 Do 07.05.2015
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 36m 7. HJKweseleit
SChem/DGL: Mischung im Behälter
Status vor 2h 53m 5. HJKweseleit
SStatHypo/einseitiger Hypothesentest
Status vor 3h 42m 3. Tabs2000
UAnaRn/Hilfe totales Differential
Status vor 8h 26m 10. leo_213
UAnaR1FolgReih/Grenzwert nte Wurzel
Status vor 18h 57m 1. VosMo
Sonstiges/Bitmustererkenung
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de