www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Sonstiges / Diverses" - Krankengeld
Krankengeld < Sonstiges / Diverses < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges / Diverses"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Krankengeld: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:54 Mi 03.07.2013
Autor: matheja

Servus,

ich brauch euren Rat bei einer Aufgabe:

Aufgabe
Das Krankengeld...

...(A) stellt sicher, dass der Versicherte keine Einkommenseinbuße durch Krankheit hat

...(B) ist für Versicherte der GKV gesetzlich definiert, hingegen nicht für die private Krankenversicherung


Lösungsidee:

A) macht sinn
B) hab ich rechertiert, dass tatsächlich privat versicherte keinen gesetzlich geregelten Ansruch auf Krankengeld haben.
Allerdings bin mir nicht, weil wie gesagt auch A sinn macht

Deswegen würde ich mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.




        
Bezug
Krankengeld: Auch A)
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:07 Mi 03.07.2013
Autor: Infinit

Hallo matheja,
mit A) ist der Sinn des Krankengelds beschrieben. Wenn man die Richtigkeit der Aussage B) an dem Ausdruck "stellt sicher" überprüft, so wäre die Aussage falsch, da in der privaten KV eben kein gesetzlicher Anspruch auf Lohnausgleich besteht, wenn man diesen natürlich auch anstrebt.
Diese Unterscheidung halte ich jedoch schon für etwas spitzfindig.
Viele Grüße,
Infinit

Bezug
        
Bezug
Krankengeld: A) ist falsch!
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:48 Mi 03.07.2013
Autor: reverend

Hallo matheja,

wer Krankengeld bezieht, hat auf jeden Fall eine Einkommenseinbuße.
[]Hier die offizielle Seite der Krankenkassen: höchstens 90% des bisherigen Nettoeinkommens.

Grüße
reverend

Bezug
        
Bezug
Krankengeld: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:17 Mi 03.07.2013
Autor: Josef

Hallo matheja,

"Krankengeld, die Geldleistung der gesetzlichen Krankenversicherung, womit im Krankheitsfall der durch die Arbeitsunfähigkeit ausfallende Lohn ersetzt wird. Das Krankengeld beträgt 80 Prozent des Regellohns. Es wird erst dann geleistet, wenn der Arbeitgeber nicht mehr zur Lohnfortzahlung verpflichtet ist. Der Anspruch auf Krankengeld ist auf 78 Wochen innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren limitiert."

Quelle:
Microsoft® Encarta® Enzyklopädie Professional 2003 © 1993-2002 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.




"Krankengeld:
Hierbei handelt es sich um eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung, die ihren Mitgliedern zur Deckung des Verdienstausfalls gewährt wird, wenn sie auf Grund einer Krankheit arbeitsunfähig sind oder stationär in einem Krankenhaus, einer Vorsorge- oder Rehabilitätionseinrichtung behandelt werden. "

Quelle: Wörterbuch der Rechtsbegriffe; tandem-Verlag


Viele Grüße
Josef


Bezug
                
Bezug
Krankengeld: Danke
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:42 Do 04.07.2013
Autor: matheja

Hi, vielen Dank für eure Hinweise

ich habe folgenden Link gefunden:

http://www.krankengeld.net/wieviel-krankengeld-zahlt-die-private-krankenversicherung-111.html

=> so dass B zu wählen ist.

grüße und nochmals danke an alle

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges / Diverses"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 57m 2. Al-Chwarizmi
DiffGlGew/Erstes Integral
Status vor 3h 06m 9. Diophant
UStoc/Stochastische Unabhängigkeit
Status vor 5h 21m 4. Al-Chwarizmi
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 6h 19m 3. mediboi
UBauW/Zuggurtungsprinzip? Synonyme?
Status vor 13h 53m 7. Diophant
STrigoFktn/cos2(x)=sin2(2x)
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de