www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Bauingenieurwesen" - Kriechen und Relaxation
Kriechen und Relaxation < Bauingenieurwesen < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Bauingenieurwesen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Kriechen und Relaxation: Tipp/Idee
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 19:53 Mi 26.11.2014
Autor: keisha88

Aufgabe
Ein Stoff mit einem zeitabhängigen Materialverhalten, hat einen Verformungsmodul von 20 [mm] N/mm^2 [/mm] für eine Belastungsdauer von 100 Tagen (E100). Wie groß ist sein Elastizitätsmodul E0 [mm] N/mm^2, [/mm] wenn bei einem Relaxationsversuch das Material unmittelbar nach Lastaufbringung eine Spannung von 0,8 [mm] N/cm^2 [/mm] und nach 100 Tagen eine Dehnung von [mm] \varepsilon100 [/mm] = (0,019) aufweist (Antwort mit Begründung!)?

So da es schon einmal so gut geklappt hat habe ich hier noch eine zweite Aufgabe. Ich schreibe jetzt hier unten erstmal meine bisherige Rechnung rein. ich komme ab einem gewissen Punkt nicht mehr weiter vielleicht hat ja jemand einen entscheidenden Hinweis für mich:

gegeben: E100 = 20 [mm] N/mm^2 [/mm]
         [mm] \delta0 [/mm] = 0,8 [mm] N/cm^2 [/mm] = 0,08 [mm] N/mm^2 [/mm]
         [mm] \varepsilon100 [/mm] = 0,019

[mm] \varepsilon100 [/mm] ist doch gleich [mm] \varepsilon0 [/mm] weil die Dehnung im Relaxationsversuch ja konstant bleibt?

Jetzt habe ich versucht die Spannung [mm] \delta100 [/mm] auszurechnen, die brauche ich ja um das E-Modul zu berechnen.

[mm] \delta100 [/mm] = E100 * [mm] \varepsilon100 [/mm] = 20 [mm] N/mm^2 [/mm] * 0,019 = 0,38 [mm] N/mm^2 [/mm]

Der Wert ist größer als mein gegebenes [mm] \delta0 [/mm] mit 0,08 [mm] N/mm^2, [/mm] aber eigentlich müsste er doch kleiner sein? und wie geht es dann weiter?

[mm] \delta0 [/mm] - [mm] \delta100 [/mm] = [mm] \Delta\delta [/mm]
[mm] \varepsilon0 [/mm] - [mm] \varepsilon100 [/mm] = [mm] \Delta\varepsilon [/mm]

und dann in die Formel fürs E-Modul einsetzen? oder bin ich da auf dem Holzweg?

Danke im Vorraus für eure (hoffentlich schnelle) Hilfe :))

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.


        
Bezug
Kriechen und Relaxation: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 21:13 Mi 26.11.2014
Autor: keisha88

So nach einigem hin und her rechnen habe ich eine Lösung ich komme auf E0 = 4210,526 [mm] N/mm^2. [/mm]

ist das richtig? und wenn ja ich brauche für die antwort eine begründung also warum das so ist? kann da einer weiterhelfen?

Bezug
                
Bezug
Kriechen und Relaxation: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:20 Fr 28.11.2014
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Kriechen und Relaxation: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:20 Fr 28.11.2014
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Bauingenieurwesen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 44m 5. Mandy_90
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 5h 49m 3. Diophant
SExpLog/Wachstum und Zerfall
Status vor 7h 36m 13. fred97
SAnaSonst/Stetigkeit
Status vor 7h 48m 4. fred97
FunkAna/Teilmenge eines Banachraums
Status vor 21h 01m 6. Son
DiffGlGew/Erstes Integral
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de