www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrotechnik" - Ladung auf Kondensatorplatten
Ladung auf Kondensatorplatten < Elektrotechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Ladung auf Kondensatorplatten: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:20 Sa 03.12.2016
Autor: nadrosch

Hallo zusammen,
Ich habe eine Kondensatorschaltung mit Spannungsquelle:
Fünf Platten mit gleichem Abstand und gleicher Fläche sich gegenüberstehend. Zwischen den Platten 4mal das gleiche Dielektrikum. Platte 1; 3 und 5 liegen an Plus 2 und 4 an Minus. (Parallel, siehe Anhang 1)

[Dateianhang nicht öffentlich]

(Fläche der Platten sowie Abstand benachbarter Platten und Dielektrikum sind gleich)

zu der ich eine Ersatzschaltung gezeichnet habe:

[Dateianhang nicht öffentlich]

Da die Kondensatoren Parallel geschaltet sind, addieren sich die Ladungen

=> Qges/4= Q der einzelnen Kondensatoren der Ersatzschaltung

Nun wird in der Aufgabenstellung nach den Ladungen der Platten der Kondensatorschaltung (Q1 ; Q2 ; Q3 ; Q4 ; Q5) gefragt.

Ich denke Q1 ; Q3 und Q5 sind positiv geladen, Q2 und Q4 negativ

Meine Vermutung ist, dass Q2 ; Q3 ; Q4 quasi doppelt geladen sind da diese Platten 2 Platten der Ersatzschaltung entsprechen.
Oder anders ausgedrückt werden diese Platten auf beiden Seiten genutzt was ja auch die Oberfläche verdoppelt.

Stimmt meine Vermutung:
Q1=+ 1/4 Qges
Q2=- 1/2 Qges
Q3=+ 1/2 Qges
Q4=- 1/2 Qges
Q5= + 1/4 Qges

oder ist der Bertrag der Ladungen an allen 5 Platten gleich?

Wie sähe dann eine Erklärung aus?

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Felix

-Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
Anhang Nr. 2 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Ladung auf Kondensatorplatten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:46 Sa 03.12.2016
Autor: leduart

Hallo
1. deine Ersatzschaltung ist ohne Kommentar nicht richtig, ohne dass du die Bezeichnungen deiner Platten dranschreibst.
  dann steht links von oben nach unten 1,3,3,5 rechts 2,2,4,4
du stellst du die also Platte 3 als 2 Platten mit leitender Verbindung vor , ebenso Platte 2 und 4,
dann siehst du dass auf 1 und 5 dieselbe Ladung Q+  liegt auf 3 die doppelte also 2Q+ und ausd 2 und 4 je 2Q-
das kannst du dann durch die Gesamtladung ausdrücken. also auf 1  [mm] 1/4Q_{ges} [/mm] auf 2 [mm] 1/2Q_{ges} [/mm] usw.
ich sehe gerade, dass du genau das hast! also richtig.
Gruß leduart

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 12m 14. tobit09
SAnaSonst/Stetigkeit
Status vor 4h 23m 5. Mandy_90
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 7h 27m 3. Diophant
SExpLog/Wachstum und Zerfall
Status vor 9h 26m 4. fred97
FunkAna/Teilmenge eines Banachraums
Status vor 22h 40m 6. Son
DiffGlGew/Erstes Integral
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de