www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrotechnik" - Leistungen und Ströme rechnen
Leistungen und Ströme rechnen < Elektrotechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Leistungen und Ströme rechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:44 Mi 01.02.2017
Autor: RudiRabenkopf

Aufgabe
In der Reihenschaltung aus R1, C1, L, C2, R2 erfolgt die Spannungsversorgung mit u(t)=325V*sin(314*t+30°)

a) Berechnen Sie Zges, Leistungsfaktor, Q, P, S, I und erstellen Sie ein Zeigerdiagramm für diese Schaltung

Hallo,

dies ist nur eine kurze Verständnisfrage.

Was genau meint der Aufgabensteller mit Zeigerdiagramm ?

Soll ich nur die einzelnen, oben berechneten Werte (Q,P,S,Ig,Ug,Z) einzeichnen, oder wirklich jeden einzelnen Strom und jede einzelne Spannung die an den einzelnen Elementen abfallen ?


Grüße Rudi

        
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:51 Mi 01.02.2017
Autor: isi1

>> Soll ich  wirklich jeden einzelnen Strom und jede einzelne
>> Spannung die an den einzelnen Elementen abfallen (zeichnen)?

Sicher, aber der Strom ist bei Reihenschaltung bei allen Bauteilen gleich.

Bezug
                
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:05 Do 02.02.2017
Autor: RudiRabenkopf

ja, der betrag, aber an jedem bauteil hat er einen anderen winkel. das heißt, mehrere ströme des gleichen betrags, nur mit verschiedenen winkeln zeichnen ?

das heißt , wenn ich alle einzelnen ströme addiere, zeigt der letzte zeiger auf die stelle, wo der resultierende strompfeil endet ?

Bezug
                        
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:41 Do 02.02.2017
Autor: leduart

Hallo
Nein der Strom ist wirklich an allen Elementen gleich! sie sind doch in Reihe geschaltet, wie soll er zwischen 2 Elementen "umspringen"?  dagegen ist die Spannung gegenüber dem Strom phasenverschoben!
Gruß leduart

Bezug
                                
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:45 Do 02.02.2017
Autor: RudiRabenkopf

sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt.

klar ist der strom (betrag) überall gleich. es ist ja auch nur eine leitung ,also auch nur ein strom...

aber der resultierende strom den wir am ende haben mit winkel X hat diesen winkel ja nicht von vorne rein. er hat ihn bedingt durch die verschiedenen bauteile, die "winkel erzeugen"....trifft mein strom  auf die spule, bekommt er den winkel -90° u.s.w. am ende erhalte ich als strom ein konstrukt aus den verschiedenen winkeln....natürlich ist die menge des stromes überall gleich.


aber ich verstehe, das ist für uns UNinteressant. interessant ist letztlich der am ende entstandene strom...daher gibt es im diagramm letztlich auch nur 1 !! strompfeil. mehrere gäbe es nur, wenn es bsp. eine parallelschaltung ist und aus mehreren einzelströmen ein gesamtstrom resultiert.


die resultierende spannung allerdings, die auch einen winkel hat, welcher durch die verschiedenen bauteile entsteht, ist für uns auch "etappenweise" interessant, da an jedem bauteil eine andere spannung abfällt....


der strom ist an jedem bauteil gleich, auch wenn der winkel in diesem moment verändert wird...

ist dieser denkansatz so richtig ?


gruß rudi

Bezug
                                        
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:20 Do 02.02.2017
Autor: leduart

Hallo
du denkst falsch, der Strom Betrag und Phase sind im ganzen Reihenkreis fest, wie soll sich denn die Phase zwischen 2 Elementen ändern, an einem Punkt fließ Strom mit Phase z.B. 0 rein, aus dem Punkt dann mit Phase [mm] \ne [/mm] 0 raus, wie stellst du dir das vor?
dagegen sind die Phasen der Spannung relativ zu diesem festen Strom an den verschiedenen Elementen verschieden .
Gruß leduart

Bezug
                                                
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:24 Fr 03.02.2017
Autor: RudiRabenkopf

also kurz und knapp interpretiert.

meine einzelnen spannungen mit den verschiedenen winkeln, erzeugen einen resultierenden winkel, dem dann mein strom "folgt". daher ist es wichtig, die einzelnen winkel der spannungen zu kennen, um am ende zu wissen, welchen winkel mein strom "erhält".

richtig so ?

Bezug
                                                        
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:00 Sa 04.02.2017
Autor: leduart

Hallo
genau hab ich deine Frage nicht verstanden, dder Strom ist überall gleich die Spannungen sagen um + und - 90° und 0 phasenverschoben. ob du Strom oder Ausgangsspannung mit Phase 0 oder irgendeiner setz ist doch egal, es verschiebt nur den Zeitpunkt, den du t=0 nennst.
Gruß ledum

Bezug
                                                                
Bezug
Leistungen und Ströme rechnen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:07 Mo 06.02.2017
Autor: RudiRabenkopf

ok, vielen dank für deine antwort

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 21m 14. tobit09
SAnaSonst/Stetigkeit
Status vor 4h 31m 5. Mandy_90
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 7h 36m 3. Diophant
SExpLog/Wachstum und Zerfall
Status vor 9h 35m 4. fred97
FunkAna/Teilmenge eines Banachraums
Status vor 22h 48m 6. Son
DiffGlGew/Erstes Integral
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de