www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrotechnik" - Maschenstromverfahren
Maschenstromverfahren < Elektrotechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Maschenstromverfahren: Matrix, Vektor
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 13:26 Di 13.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

[Dateianhang nicht öffentlich]
Wie kann ich die Matrix auf zwei Unbekannte vereinfachen ?

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Maschenstromverfahren: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:24 Di 13.12.2016
Autor: leduart

Hallo
Bitte schreib erstmal auf, was du schon hast und sage genau wo du scheiterst, sonst müssen wir ja alles vielleicht doppelt machen.
grüß lesart

Bezug
                
Bezug
Maschenstromverfahren: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 16:14 Di 13.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Aufgabe
[Dateianhang nicht öffentlich]

Ist der erste Teil denn so richtig ?

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
Bezug
                        
Bezug
Maschenstromverfahren: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:21 Do 15.12.2016
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Maschenstromverfahren: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:50 Di 13.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Ich hänge bereits bei der ersten Teilaufgabe.
Hier soll ich die Maschengleichung der Maschenströme aufschreiben.
Ich sehe hier aber mehre Gleichungen. Also pro Masche eine Gleichung, so wie ich es kenne.


Bezug
                
Bezug
Maschenstromverfahren: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:26 Di 13.12.2016
Autor: GvC


> Ich hänge bereits bei der ersten Teilaufgabe.
> Hier soll ich die Maschengleichung der Maschenströme
> aufschreiben.
> Ich sehe hier aber mehre Gleichungen. Also pro Masche eine
> Gleichung, so wie ich es kenne.
>  

Und genau danach ist gefragt. Ich sehe nirgendwo eine Aufforderung, eine Gleichung für die Maschenströme aufzustellen, sondern nur die "Gleichungen für das Maschenstromverfahren" aufzustellen. Und das hast Du gemacht. Was willst Du denn noch mehr?

Das Gleichungssystem ist allerdings noch verbesserungswürdig. Denn die Masche No. 4 benötigst Du nicht, weil Du den Maschenstrom [mm] I_{m4} [/mm] bereits kennst. Der ist nämlich durch die Stromquelle vorgegeben. Also

[mm]I_{m4}=-I_{q2}[/mm]

Im Übrigen müsstest Du mal sagen, welche Spannung Du mit [mm] U_{q2} [/mm] meinst. Ich sehe gar nicht, wo es in der Schaltung eine entsprechende Spannungsquelle gibt.

Bezug
        
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:01 Mi 14.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

So hab die Aufgabe nochmal hochgeladen

Bezug
                
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:07 Mi 14.12.2016
Autor: GvC

Warum hast Du die Originalfassung der Aufgabe entfernt?

Die Hinweise in meinem vorigen Beitrag scheinen Dich nicht zu interessieren. Warum nicht? Oder hast Du irgendwelche Fragen dazu?

Bezug
                        
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:51 Mi 14.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Ich habe die Frage bis auf eine verkürzt, da ich dich bereits verstanden habe :)

Bezug
                                
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:58 Mi 14.12.2016
Autor: GvC


> Ich habe die Frage bis auf eine verkürzt, da ich dich
> bereits verstanden habe :)

Dennoch hast Du immer noch vier anstelle von drei Gleichungen und hast auch noch nicht die Frage beantwortet, welche Spannung Du mit [mm] U_{q2} [/mm] meinst.


Bezug
                                        
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:00 Mi 14.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Rechts müssen soweit ich weiss Quellspannungen stehen und wenn man in die Schaltung blickt dann sieht man wie Iq2 verläuft. Entgegen Iq2 läuft dann logischerweise Uq2. Zur Vereinfachung der Gleichungen hattest du bis jetzt noch nichts gesagt gehabt.  

Bezug
                                                
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:06 Mi 14.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Du hast etwas zu Im4 gesagt. Ja, das ist mir bereits auch schon aufgefallen. Dennoch wie bekomme ich das ganze so umgeformt das ich daraus eine 2x2 Matrix machen kann so wie es in der Aufgabe steht?
Hast du denn keinen Rechenschritt denn du mir mal zeigen könntest ?


Bezug
                                                
Bezug
Maschenstromverfahren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:15 Mi 14.12.2016
Autor: GvC


> Rechts müssen soweit ich weiss Quellspannungen stehen und
> wenn man in die Schaltung blickt dann sieht man wie Iq2
> verläuft. Entgegen Iq2 läuft dann logischerweise Uq2.

Wenn Du schon die vierte Gleichung verwendest, obwohl sie, wie mehrfach gesagt, überflüssig ist, dann müsstest Du auch sagen, wie groß denn [mm] U_{q2} [/mm] ist. Aber da [mm] I_{m4} [/mm] bekannt ist, ergibt sich [mm] U_{q2} [/mm] aus den anderen drei Gleichungen. Das heißt, Deine vierte Gleichung ist in den ersten drei Gleichungen bereits enthalten. Das Gleichungssystem aus vier Gleichungen ist also überbestimmt.

> Zur
> Vereinfachung der Gleichungen hattest du bis jetzt noch
> nichts gesagt gehabt.  

Weil wir die Problematik mit dem Gleichungssystem noch nicht geklärt haben.


Bezug
                                                        
Bezug
Maschenstromverfahren: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 12:38 Mi 14.12.2016
Autor: High_Elo_Theorie

Aufgabe
[Dateianhang nicht öffentlich]

So jetzt aber. In meiner Musterlösung steht der mittlere Teil der in Roten Klammern ist. vierte Zeile habe ich bereits rausgestrichen.


Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
Bezug
                                                                
Bezug
Maschenstromverfahren: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:21 Fr 16.12.2016
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Maschenstromverfahren: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:25 Fr 16.12.2016
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 17m 2. questionpeter
UAlgGRK/Ringerweiterung
Status vor 1h 08m 1. Filza
MaßTheo/Metrik
Status vor 1h 33m 18. Ice-Man
ULinAAb/Schräg liegender Zylinder
Status vor 2h 47m 4. chrisno
Signaltheorie/Signalinterpretation
Status vor 2h 54m 7. Stromberg
S5-7/Bruchrechnung
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de