www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Signaltheorie" - Phasenwinkel bestimmen
Phasenwinkel bestimmen < Signaltheorie < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Signaltheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Phasenwinkel bestimmen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:23 Do 30.03.2017
Autor: Crashday

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage. Ich habe folgende Daten gegeben:

f = 100
R = 10
L = 0.001
C = 0.01
w = 2 * pi * f

Die Übertragungsfunktion lautet

H(s) = [mm] \bruch{1}{LCs^2 + RCs + 1} [/mm]

Somit lautet doch der Frequenzgang wie folgt oder?:

H(jw) = [mm] \bruch{1}{-LCw^2 + RCjw + 1} [/mm]

Ich will dann den Phasenwinkel bestimmen. Muss ich dann erst komplex konjugiert erweitern? Oder kann ich auch direkt so weiter machen?

Ich habe dann weiter gemacht und kriege dann folgendes Ergebnis:

[mm] \delta(w) [/mm] = 0 - [mm] arctan(\bruch{RCw}{1-LCw^2}) [/mm]

Wenn ich da aber den Wert ausrechne, kriege ich den Wert 1.52 . Wenn ich es aber direkt die Übertragsfunktion mit dem MATLAB-Befehl angle verwende, bekomme ich als Ergebnis -1.6177 .

Es stimmt also zum einen mit dem Vorzeichen was nicht, sowie ich da irgendwas falsch berechne...

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte - Danke :)

Crashday

Btw: Noch eine weitere Frage: Kann man aus einer gekoppelten DGL eine Übertragungsfunktion bestimmen? Und falls ja, wie genau ist der Vorgang?

        
Bezug
Phasenwinkel bestimmen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:04 Do 30.03.2017
Autor: leduart

Hallo
die beiden Werte Zusammen geben gerundet [mm] \pi [/mm]
also hast du wohl nicht berücksichtigt Bein arctan in welchem Quadranten deine Zahl liegt.
Gruß leduart

Bezug
                
Bezug
Phasenwinkel bestimmen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:24 Do 30.03.2017
Autor: Crashday

Hey,

vielen Dank. Ist mir gar nicht aufgefallen :)

Sind denn die Berechnungen so in Ordnung, dass man nicht "komplex konjugiert erweitern" muss? Sozusagen, falls es mal andere Übertragungsfunktionen gibt?

Und dann noch die Frage, passt jetzt nicht zu dem Thema hier, aber ob jemand weiß oder ob es geht, von einer gekoppelten DGL die Übertragungsfunktion zu bestimmen?

Bezug
                        
Bezug
Phasenwinkel bestimmen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:05 Fr 31.03.2017
Autor: Infinit

Hallo Crashday,
ja, so kannst Du vorgehen. Was Du dabei ausnutzt, ist, dass bei einer Übertragungsfunktion, die Phase im Zähler des Ausdrucks anwächst und im Nenner sich verringert. Daher auch das Minuszeichen zwischen den beiden Arcustangens-Ausdrücken.
Zu Deiner DGL-Frage wüsste ich jetzt keine direkte Methode zur Bestimmung der Übertragungsfunktion. Du musst die Ausdrücke im Zeitbereich immer erst mal mit Laplace in den Frequenzbereich transformieren. Das ist übrigens sehr gängig beim Lösen von DGLen im Zeitbereich. Man transformiert in den Laplacebereich, führt dort die Rechnung durch und transformiert dann für die Lösung der DGL im Zeitbereich die Laplace-Ausdrücke wieder zurück.
Viele Grüße,
Infinit

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Signaltheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 12h 52m 3. leduart
SPoWi/Produktionsfunktion zeichnen
Status vor 15h 30m 7. Diophant
Tabellenkalkulationen/WENN DANN Excel
Status vor 15h 52m 2. fred97
UAnaR1FunkDiff/Polynomfunktion differenzierba
Status vor 16h 06m 1. Stephan30
Maxima/Indizes zählen mit Funktion
Status vor 17h 42m 1. mathenoob3000
UStoc/Markov Kette: Definitionen
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de