www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Politik/Wirtschaft" - Rechnungswesen-Bezugskosten
Rechnungswesen-Bezugskosten < Politik/Wirtschaft < Geisteswiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Politik/Wirtschaft"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Rechnungswesen-Bezugskosten: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:45 Sa 24.01.2009
Autor: Owen

Aufgabe
a)Kauf eines PKW auf Ziel, Kaufpreis netto 45.250,00€. Zusätzlich fallen an: KFZ-Kennzeichen 50,00€; Überführungskosten 560,00€;Zulassungsgebühr (Ust-frei,Barzahlung) 40,00€.
b) Überweisung an den KFZ-Händler abzüglich 3% Skonto auf den Kaufpreis.
c) Wie hoch sind die Anschaffungskosten des PKW?

Hallo Leute, also ich hätte zuerst mal einige Fragen. Zu a): Normalerweise wären solche Sachen wie Überführungskosten eigentlich Bezugskosten. Jedenfalls müssten wir doch beim Kauf von Werkstoffen, Handelswaren u.ä. die Überführungskosten als Bezugskosten buchen. Da ein PKW jedoch ein Anlagegut ist, werden hier keine Bezugskosten gebucht, stimmt das so?
Dann wäre der BS:
0840 Fuhrpark  45860,00€
2600 Vorst. 8713,40€     an 4400 Verb. a.LL 54573,40€

0840 Fuhrpark 40,00€ an 2880 Kasse 40,00€

Nun meine Frage zu b): Beim Kauf von Werkstoffen u.ä. buchten wir bei einer Skontoberechnung auf das Konto "Nachlässe". Beim Anlagevermögen gibt es so ein Konto nicht, stimmts? Statt auf "Nachlässe" zu buchen, buchen wir einfach auf "Fuhrpark". Was jedoch versteht man unter Kaufpreis? Sind im Kaufpreis auch die Überführungskosten und das KFZ-Kennzeichen drin?

c) Also die Anschaffungskosten sind doch die Nettokosten des PKW und die dazugehörigen Anschaffungsnebenkosten(netto). Also sind diese: 45250€+50€+560€+40€=45900€. Stimmt das soweit?

        
Bezug
Rechnungswesen-Bezugskosten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:33 So 25.01.2009
Autor: Josef

Hallo Owen,

> a)Kauf eines PKW auf Ziel, Kaufpreis netto 45.250,00€.
> Zusätzlich fallen an: KFZ-Kennzeichen 50,00€;
> Überführungskosten 560,00€;Zulassungsgebühr
> (Ust-frei,Barzahlung) 40,00€.
>  b) Überweisung an den KFZ-Händler abzüglich 3% Skonto auf
> den Kaufpreis.
>  c) Wie hoch sind die Anschaffungskosten des PKW?
>  Hallo Leute, also ich hätte zuerst mal einige Fragen. Zu
> a): Normalerweise wären solche Sachen wie
> Überführungskosten eigentlich Bezugskosten. Jedenfalls
> müssten wir doch beim Kauf von Werkstoffen, Handelswaren
> u.ä. die Überführungskosten als Bezugskosten buchen. Da ein
> PKW jedoch ein Anlagegut ist, werden hier keine
> Bezugskosten gebucht, stimmt das so?

[ok]

Sie zählen zu den Anschaffungskosten.


>  Dann wäre der BS:
>  0840 Fuhrpark  45860,00€
>  2600 Vorst. 8713,40€     an 4400 Verb. a.LL 54573,40€
>  
> 0840 Fuhrpark 40,00€ an 2880 Kasse 40,00€



[ok]


>  
> Nun meine Frage zu b): Beim Kauf von Werkstoffen u.ä.
> buchten wir bei einer Skontoberechnung auf das Konto
> "Nachlässe". Beim Anlagevermögen gibt es so ein Konto
> nicht, stimmts? Statt auf "Nachlässe" zu buchen, buchen wir
> einfach auf "Fuhrpark". Was jedoch versteht man unter
> Kaufpreis?

Die Anschaffungskosten sind laut § 255 HGB wie folgt zu berechnen: Kaufpreis netto plus Anschaffungsnebenkosten minus Anschaffungspreisminderungen.

> Sind im Kaufpreis auch die Überführungskosten
> und das KFZ-Kennzeichen drin?


[ok] Ja



Kaufpreis, netto = 45.250,00
- 3% Skonto  =        1.357,50
+ Anschaffungsnebenkosten = 50,00 + 560,00

Buchungssatz:

0840 FP  = 44.502,50
2600 VSt = 8.455,48
  
                                 an 4400 VLL = 52.957,98

0840 FP = 40,00 an 2880 Kasse = 40,00


>  
> c) Also die Anschaffungskosten sind doch die Nettokosten
> des PKW und die dazugehörigen
> Anschaffungsnebenkosten(netto). Also sind diese:
> 45250€+50€+560€+40€=45900€. Stimmt das soweit?



In Bezug auf Aufgabe a) = 45.900,00

In Bezug auf Aufgabe b) = 44.542,50






Viele Grüße
Josef


Bezug
                
Bezug
Rechnungswesen-Bezugskosten: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:17 So 25.01.2009
Autor: Owen

Aufgabe
s.oben

Hallo Josef und vielen Dank für die Antwort.
Also bei b) bin ich mir nicht sicher, ob ichs verstanden habe. Ich versuchs mal. Also der Kaufpreis ist im Grunde genommen die Summe, die bei Aufgabe a) als Verbindlichkeit gebucht wurde, also 54573,40€. Davon nun die 3% Skonto sind 1637,20€. Es handelt sich hierbei um den Bruttoskonto, wo noch die Ust herausgenommen werden muss. Diese liegt bei 261,40€.
Also lautet der BS:
4400 Verb.a.LL 54573,40€ an  2800 Bank 52936,20€
                             2600 Vorst. 261,40€
                             0840 Fuhrpark 1375,80€

Stimmt das so?
    

Bezug
                        
Bezug
Rechnungswesen-Bezugskosten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:30 So 25.01.2009
Autor: Josef

Hallo Owen,

>  Also bei b) bin ich mir nicht sicher, ob ichs verstanden
> habe. Ich versuchs mal. Also der Kaufpreis ist im Grunde
> genommen die Summe, die bei Aufgabe a) als Verbindlichkeit
> gebucht wurde, also 54573,40€. Davon nun die 3% Skonto sind
> 1637,20€. Es handelt sich hierbei um den Bruttoskonto, wo
> noch die Ust herausgenommen werden muss. Diese liegt bei
> 261,40€.
>  Also lautet der BS:
>  4400 Verb.a.LL 54573,40€ an  2800 Bank 52936,20€
>                               2600 Vorst. 261,40€
>                               0840 Fuhrpark 1375,80€
>  
> Stimmt das so?
>      


[ok]



Beim Berechnen des Skontobetrages:


Rechnung = 100 %
- Skonto 3 % = 3 %
Zahlung = 97 %





Ob das so richtig ist, weiss ich nicht.

Nachtrag: ich habe die Aufgabe falsch verstanden!


Der Autohändler gibt üblicherweise Rabatt auf den Listenpreis.

Und es gilt:
Die Sofortrabatte nämlich Mengen-, Treue- oder Wiederverkäuferrabatte, werden vom Rechnungspreis abgezogen und nicht gebucht.


Nur:
Jeder nachträgliche Nachlass durch den Lieferer führt zu einer Vorsteuerberichtigung.



Viele Grüße
Josef

Bezug
                                
Bezug
Rechnungswesen-Bezugskosten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:52 So 25.01.2009
Autor: Owen

Danke für die Hilfe

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Politik/Wirtschaft"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 8m 2. Martinius
SChem/Eigendissoziation des Wassers
Status vor 1h 50m 6. luis52
UStoc/Dichtefunktion
Status vor 3h 0m 5. Ladon
UAlgGRK/Kopie
Status vor 4h 15m 15. Matze92
SAnaSonst/Welche proport. Abhängigkeit?
Status vor 4h 17m 4. HJKweseleit
UStoc/Urnenexperiment
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de