www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Café VH" - Verschwörungstherorien
Verschwörungstherorien < Café VH < Internes < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Verschwörungstherorien: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:33 Di 05.09.2017
Autor: rabilein1

Da hier in einer Diskussion das Wort "Verschwörungstheorien" fiel, habe ich mich gefragt, was an solchen Theorien dran ist.

Einige Leute glauben daran, andere wiederum tun solche Theorien als "Spinnerei" ab. Aber was unterscheidet die "einen" (Verschwörungstheorie-Gläubigen) von den anderen (Ungläubigen)?
Und vor allem: Woher will man wissen, was stimmt und was nicht???

In so gut wie allen Fällen ist doch weder der Befürworter noch der Gegner der Verschwörungstheorie persönlich "dabei" gewesen. Beide haben lediglich "davon gehört". Wie kann man da jemanden als "Spinner" bezeichnen.

Oh ja, in einigen Fällen kann man das. Weil die Wahrscheinlichkeit der Richtigkeit der Theorie gleich NULL ist. Nehmen wir die Theorie: "Hitler lebt mit Eva Braun in der Antarktis" = Da ist doch ganz klar, dass jemand, der im 19. Jahrhundert geboren wurde, UNMÖGLICH heute noch leben kann. Egal, was in den Geschichtsbüchern steht, und ob man seine Leiche je gefunden hat.

Aber wie sieht es auch mit der Theorie "Die Mondlandung war ein Fake"?
Niemand war dabei, aber alle haben die Bilder im Fernsehen gesehen; die Älteren unter uns sogar live.

Und nun gibt es zahlreiche "Beweise" pro und contra, mit ausführlichen Berechnungen, wo die Sonne gestanden haben muss, wie dann die Schatten aussehen, was im Hintergrund zu sehen ist - wie das alles "in der Realität" aussieht und wie im Studio etc pp.

Da bleibt dem Einzelnen doch nichts anderes übrig, als jedes einzelne Pro- und Contra-Argument auf Plausibilität zu prüfen. Wo gibt es Widersprüche? Was ist dermaßen unwahrscheinlich, unglaubwürdig, hanebüchen, an den Haaren herbeigezogen, dass es so nicht zutreffen kann?

Aber sich einfach nur einer bestimmten Meinung anzuschließen, weil ALLE das so sagen (oder zumindest die MEHRHEIT), das wäre m.E. zu einfach gedacht.

Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 44m 9. Fulla
SAnaSonst/Stetigkeit
Status vor 1h 25m 3. mathstu
FunkAna/Teilmenge eines Banachraums
Status vor 1h 51m 6. Son
DiffGlGew/Erstes Integral
Status vor 2h 56m 1. gopro
UAnaR1Funk/stetigkeit und grenzwert
Status vor 3h 54m 6. Gonozal_IX
UStoc/Markov Kette: Definitionen
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de