www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Physik" - Dichte berechnen
Dichte berechnen < Physik < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Physik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Dichte berechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:20 Mi 23.09.2009
Autor: Frank_BOS

Aufgabe
Welche Dichte besitzen 0,53 / Dieselöl [mm] (\delta [/mm] = [mm] 0,86g/cm^{3}? [/mm]

denke hier fehlt vor allem die Einheit nach 0,53. Ich habs jetzt einfach mal als [mm] cm^{3} [/mm] berechnet.

mein Weg:
[mm] \bruch{0,86 g}{cm^{3}} [/mm] = [mm] \bruch{86 * 10^{-4} kg}{1 * 10^{-6}}= \bruch{86 * 10^{-2}}{1} [/mm] = 86 * [mm] 10^{-2} [/mm] = 86 * 0,01 = 0,086  [mm] \bruch{kg}{m^3} [/mm]

        
Bezug
Dichte berechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:31 Mi 23.09.2009
Autor: fencheltee


> Welche Dichte besitzen 0,53 / Dieselöl [mm](\delta[/mm] =
> [mm]0,86g/cm^{3}?[/mm]
>  denke hier fehlt vor allem die Einheit nach 0,53. Ich habs
> jetzt einfach mal als [mm]cm^{3}[/mm] berechnet.

klingt nach einer fangfrage? oder ich stell mich grade dumm an.
die dichte ändert sich doch nicht.. obs 100 liter sind oder nur ein tropfen.. was du gemacht hast ist nur die dichte in andere einheiten zu wandeln, wobei im 1. schritt ein fehler ist (die kg umrechnung stimmt so nicht ganz)

>  
> mein Weg:
>  [mm]\bruch{0,86 g}{cm^{3}}[/mm] = [mm]\bruch{86 * 10^{-4} kg}{1 * 10^{-6}}= \bruch{86 * 10^{-2}}{1}[/mm]
> = 86 * [mm]10^{-2}[/mm] = 86 * 0,01 = 0,086  [mm]\bruch{kg}{m^3}[/mm]  


Bezug
                
Bezug
Dichte berechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:34 Mi 23.09.2009
Autor: Frank_BOS

ups die Masse ist gesucht entschuldigung.
Neue Rechnung:

[mm] m=v*\delta \Rightarrow [/mm] 0,53 [mm] cm^3 [/mm] * [mm] \bruch{0,86g}{cm^3} \Rightarrow 0,53cm^3 [/mm] * 0,86 g [mm] \Rightarrow \bruch{0,4558 g}{1000} [/mm] = 0,0004558 kg

Bezug
                        
Bezug
Dichte berechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:52 Mi 23.09.2009
Autor: fencheltee


> ups die Masse ist gesucht entschuldigung.
>  Neue Rechnung:
>  

ich denke eher, dass 0,53 liter gemeint sind

> [mm]m=v*\delta \Rightarrow[/mm] 0,53 [mm]cm^3[/mm] * [mm]\bruch{0,86g}{cm^3} \Rightarrow 0,53cm^3[/mm]
> * 0,86 g [mm]\Rightarrow \bruch{0,4558 g}{1000}[/mm] = 0,0004558 kg

im vorletzten schritt sollte es schon "kg" im zähler heissen, da du zum ausgleich ja schon durch 1000 teilst! und so ein ergebnis sollte man dann am ende auf ne schöne einheit hinbiegen und nicht mit 3 nullen füllen ;-)

Bezug
                                
Bezug
Dichte berechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:00 Mi 23.09.2009
Autor: Frank_BOS


> > ups die Masse ist gesucht entschuldigung.
>  >  Neue Rechnung:
>  >  
> ich denke eher, dass 0,53 liter gemeint sind
>  > [mm]m=v*\delta \Rightarrow[/mm] 0,53 [mm]cm^3[/mm] * [mm]\bruch{0,86g}{cm^3} \Rightarrow 0,53cm^3[/mm]

> > * 0,86 g [mm]\Rightarrow \bruch{0,4558 g}{1000}[/mm] = 0,0004558 kg
> im vorletzten schritt sollte es schon "kg" im zähler
> heissen, da du zum ausgleich ja schon durch 1000 teilst!
> und so ein ergebnis sollte man dann am ende auf ne schöne
> einheit hinbiegen und nicht mit 3 nullen füllen ;-)

Aha stimmt - das Teilen durch 1000 war zu gut gemeint.
Meinst du wirklich, dass liter gesucht sind? Wie kann ich denn liter Berechnen? Weil cm³ sind da für mich viel leichter.

[mm]m=v*\delta \Rightarrow[/mm] 0,53 [mm]cm^3[/mm] * [mm]\bruch{0,86g}{cm^3} \Rightarrow 0,53cm^3[/mm]
* 0,86 g = 0,46 kg


Bezug
                                        
Bezug
Dichte berechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:09 Mi 23.09.2009
Autor: fencheltee


> Aha stimmt - das Teilen durch 1000 war zu gut gemeint.
>  Meinst du wirklich, dass liter gesucht sind? Wie kann ich
> denn liter Berechnen? Weil cm³ sind da für mich viel
> leichter.
>  
> [mm]m=v*\delta \Rightarrow[/mm] 0,53 [mm]cm^3[/mm] * [mm]\bruch{0,86g}{cm^3} \Rightarrow 0,53\red{cm^3}[/mm] * 0,86 g

[mm] (cm^3 [/mm] kürzt sich weg, also verschwindet)
= 0,46 [mm] \red{k}g [/mm]
das k ist zuviel, es sind ja gramm!

>  

also 1 liter entspricht [mm] 1dm^3.. [/mm] damit solltest du dann nun auch die masse von 1Liter Öl berechnen können


Bezug
                                                
Bezug
Dichte berechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:41 Mi 23.09.2009
Autor: Frank_BOS

also gut. Mein Ergebnis sieht jetzt ein wenig anderst aus:
1 lit = 1 dm³
1 lit = 1 000 cm³
0,53 lit = 530 cm³

Lsg.: m = v * [mm] \delta [/mm] = 530 cm³ * 0,86 g / cm ³ = 455,8 g

ist das so jetzt richtig?

Bezug
                                                        
Bezug
Dichte berechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:44 Mi 23.09.2009
Autor: fencheltee


> also gut. Mein Ergebnis sieht jetzt ein wenig anderst aus:
>  1 lit = 1 dm³
>  1 lit = 1 000 cm³
>  0,53 lit = 530 cm³
>  
> Lsg.: m = v * [mm]\delta[/mm] = 530 cm³ * 0,86 g / cm ³ = 455,8 g
>  
> ist das so jetzt richtig?

sieht gut aus ;-)

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Physik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 17m 4. meili
UNumInterpolApprox/Quadraturformel
Status vor 20m 4. Ladon
SStoc/Einschluss/Ausschluss Formel
Status vor 5h 30m 2. andyv
UKompl/Beschränkug für c gefunden
Status vor 5h 53m 8. leduart
ZahlTheo/Lösung der Kongruenz finden
Status vor 5h 53m 9. DieAcht
Maple/Explore
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de