www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "HochschulPhysik" - Addition von Schwingungen
Addition von Schwingungen < HochschulPhysik < Physik < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "HochschulPhysik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Addition von Schwingungen: Frage (reagiert)
Status: (Frage) reagiert/warte auf Reaktion Status 
Datum: 23:45 So 07.01.2018
Autor: Paivren

Hallo, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch.

Wenn ich zwei sinus-Funktionen addiere, zum Beispiel: sin( [mm] \omega_{1}t+\phi_{1})+sin(\omega_{2}t+\phi_{2}) [/mm] mit [mm] \omega_{1}\not= \omega_{2}, \phi_{1}\not=\phi_{2} [/mm]

Wird es dann periodisch wiederkehrende Punkte in der Zeit geben, bei denen die Phasen gleich sind, also Maximum auf Maximum fällt?
Oder ist dies nur der Fall, wenn [mm] \phi_{1}=\phi_{2} [/mm] ist, also wenn beispielsweise die Anfangsphasen gleich sind?

Bei der Schwebung funktioniert es ja allgemein, jedoch hat man dort die Randbedingung, dass die Frequenzen ähnlich sein müssen.


Gruß

Paivren

edit: Code klappt irgendwie nicht...
edit 2: Ich habe mir den Fall mit gleichen Anfangsphasen mal geplottet, auch das reicht nicht aus, um periodisch Wellenberg auf Wellenberg zu bekommen... das geht wohl nur, wenn man die Phasen so wählt, dass es mindestens einmal passiert, was ja auch irgendwie logisch ist.

Aber dann verstehe ich nicht, was beim Mode-locking beim Laser passiert. Dort wird gesagt, wenn ich N Schwingungen mit äquidistanten Frequenzen habe, genügt es, die Anfangsphasen auf 0 zu setzen, und schon bekommt man periodische konstruktive Interferenz...


        
Bezug
Addition von Schwingungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:01 Mo 08.01.2018
Autor: Paivren

Ich hab meinen Denkfehler. In meinem Experiment habe ich dann konstruktive Interferenz beim Nulldurchgang. In meiner Literatur werden Cos Funktionen benutzt, da hat man stattdessen dann die Wellenberge bei Anfangsphase 0.

Der Thread hat mir selbst beim Denken geholfen...

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "HochschulPhysik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de