www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Medizin" - Blutentnahme
Blutentnahme < Medizin < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Medizin"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Blutentnahme: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 18:35 Mo 17.06.2013
Autor: matheja

Aufgabe
Hi Leute ich brauche eure Hilfe bei folgender Aufgabe.

Welche der folgenden Aussagen zur korrekten Blutentnahme für Laboruntersuchungen trifft zu?

A) Der Druck der Staubinde soll den diastolischen Druck nicht überschreiten
B) Blut soll durch die Kanüle aus der Spritze in das Probengefäß entleert werden
C) Am wenigsten werden Kenngrößen verfäscht wenn das Blut frei fließen kann

Lösungsvorschlag

tendiere zu C laut Muster ist aber A gekreuzt

was meint ihr?

grüße und danke

matheja

        
Bezug
Blutentnahme: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:53 So 29.05.2016
Autor: schotti

interessiert wohl keinen mehr, aber trotzdem... ;-)

C ist die richtige anwort.

wenn der angelegte druck nicht mal den diastolendruck erreicht, dann wird gar nicht gestaut. (was der vorbeantworter mit "pulsieren an der entnahmestelle" gemeint hat, ist mir nicht klar; es wird ja eine vene gestaut, keine arterie...) und stauungen führen klassischerweise zum beispiel zu falsch hohen kalium-werten, weil duch die stauung erythrozyten kaputt gehen und dabei ihr intrazelluläres kalium freisetzen... darum nur kurz stauen und das blut baldmöglichst wieder frei fliessen lassen!

Bezug
        
Bezug
Blutentnahme: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:36 Mo 17.06.2013
Autor: reverend

Hallo matheja,

wir haben m.W. hier keine Medizinfachleute im Forum, ich bin jedenfalls definitiv auch keiner. In letzter Zeit hast Du eher Fragen im Umfeld der Medizin. Vielleicht ist ein anderes Forum geeigneter dafür?

> Welche der folgenden Aussagen zur korrekten Blutentnahme
> für Laboruntersuchungen trifft zu?

>

> A) Der Druck der Staubinde soll den diastolischen Druck
> nicht überschreiten

Klar, sonst pulsiert das Blut an der Entnahmestelle. Also auf jeden Fall richtig.

> B) Blut soll durch die Kanüle aus der Spritze in das
> Probengefäß entleert werden

Bedeutungslos. Genausogut kann die Spritze selbst das Probengefäß sein oder die Kanüle abgenommen werden, bevor die Spritze entleert wird. Who cares?

> C) Am wenigsten werden Kenngrößen verfäscht wenn das
> Blut frei fließen kann

Welche Kenngrößen sollen denn da verfälscht werden? Gib mal ein Beispiel; ich sehe keins.

> Lösungsvorschlag

>

> tendiere zu C laut Muster ist aber A gekreuzt

>

> was meint ihr?

Siehe oben.
Ich lasse die Frage halboffen. Vielleicht weiß ja doch jemand mehr.

Grüße
reverend

Bezug
        
Bezug
Blutentnahme: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:20 Mi 19.06.2013
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Medizin"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 50m 7. fred97
UAnaRn/Kettenregel Mehrdimensional
Status vor 13h 38m 9. rmix22
Transformationen/Dirac und Rechteck
Status vor 15h 32m 2. luis52
UStoc/Cov(X,Y)
Status vor 18h 23m 2. Al-Chwarizmi
SStoc/Münze
Status vor 18h 41m 4. angela.h.b.
UWTheo/unendlicher Würfelwurf Aufgabe
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de