www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Algorithmen und Datenstrukturen" - Dynamisches Programmieren
Dynamisches Programmieren < Algor.+Datenstr. < Theoretische Inform. < Hochschule < Informatik < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algorithmen und Datenstrukturen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Dynamisches Programmieren: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 08:58 So 03.02.2019
Autor: Hela123

Aufgabe
Gegeben sei eine Menge M von n Münzen mit Werten [mm]v_1, v_2,...,v_n \in \IN [/mm]. Sie sollen nun einen bestimmten Betrag S mit Hilfe dieser Münzen zusammensetzen, d.h eine Teilmenge [mm]U \subseteq 1, 2,..., n[/mm] finden, so dass [mm]S = \sum_{i \in U} v_i [/mm]. Jede Münze darf dabei nur einmal verwendet werden. Mittels Dynamischer Programmierung soll nun die minimale Anzahl an Münzen aus M bestimmt werden, die dazu nötig ist.

(a) Vervollständigen Sie die folgende rekursive Funktion M(i, b). Diese gibt die minimale Anzahl von Münzen an, die nötig ist um unter Verwendung der ersten i Münzen den Betrag b zu erzielen, falls dies überhaupt möglich ist.

[mm]M(b,i)=\left\{\begin{matrix} \infty, & \mbox{falls } b=0 \\ 0, & \mbox{falls } b<0 \vee(i=0 \wedge b>0) \\ ..., & \mbox{falls } ... \end{matrix}\right.[/mm]

(b) Formulieren Sie mit Hilfe der Rekursionsformel aus Teil a) in Stichworten einen möglichst effizienten Algorithmus, der M(S, |M|) mittels Dynamischer Programmierung berechnet. Geben Sie dabei Eingabe und Ausgabe an und denken Sie an die Initialisierung verwendeter Datenstrukturen und Variablen.

(c) Geben Sie Laufzeit und Speicherplatzbedarf Ihres Algorithmus aus Aufgabenteil b) an. Begründen Sie kurz Ihre Angaben!

Hallo Forum,

ich bin gerade dabei, mich auf die Klausur vorzubereiten, aber bin mit der dynamischen Programmierung nie so richtig warm geworden.

(a) Hier habe ich folgende Idee:

[mm]M(b,i)=\left\{\begin{matrix} \infty, & \mbox{falls } b=0 \\ 0, & \mbox{falls } b<0 \vee(i=0 \wedge b>0) \\ min \{ M(b,i-1), M(b-v_i,i-1)+1 \}, & \mbox{falls } b>0 \wedge i>0 \end{matrix}\right.[/mm]

Dabei entspricht [mm]M(b,i-1)[/mm] dem Fall, dass wir die Münze i nicht nehmen und [mm]M(b-v_i,i-1)+1[/mm] dem Fall, dass wir die Münze nehmen und daher vom Betrag abziehen.

Macht es Sinn?

(b) Hier habe ich Folgendes:
Eingabe: S (Gesamtbetrag), n=|M| (Gesamtanzahl an Münzen), [mm] v_i...v_n [/mm] (Münzenwerte)
Ausgabe: x (Minimale Anzahl an benötigten Münzen)

[mm] findeMinAnzahl(S,v_i...v_n) [/mm]
  if [mm](b=0)[/mm] return [mm]\infty[/mm]
  if [mm](b<0 \vee(i=0 \wedge b>0))[/mm] return 0
  else
    Matrix M // Deklarieren
    for i=1 to n
      for b=1 to S
         M[b][i]= [mm]\infty[/mm] // Füllen M mit [mm]\infty[/mm]
    
    for i=1 to n
      for b=1 to S
         M[b][i]=min [mm] \{M[b][i-1], M[b-v_i][i-1]+1\} [/mm] //Hier wird schon Matrix M angesprochen
    x = M[n,S]
    return x

Ist es richtig?

(c) Da wir 2 Schleifen durchlaufen müssen, sollte Laufzeit sowie Speicherbedarf [mm]\Theta (n*S)[/mm] sein. Ist es korrekt?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Hela123


        
Bezug
Dynamisches Programmieren: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:20 Do 07.02.2019
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algorithmen und Datenstrukturen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 6h 11m 5. HJKweseleit
UFormSprac/Modelltheorie und Logik
Status vor 6h 25m 2. HJKweseleit
UDiskrMath/Primfaktorzerlegung
Status vor 2d 5. Gonozal_IX
SIntRech/Mittlere Geschwindigkeit
Status vor 2d 6. luis52
SStochWkeit/Normalverteilung
Status vor 2d 3. magics
UDiskrMath/Restklassen und Erzeuger
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de