www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Pädagogik" - Genzentrierte Entwicklung
Genzentrierte Entwicklung < Pädagogik < Geisteswiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Pädagogik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Genzentrierte Entwicklung: Erklärung gesucht!
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:24 Mi 23.10.2013
Autor: mietzekatze1

Aufgabe
Unterschied genzentrierte Entwicklung und anlagebedingtes Umweltverhältnis.

Es geht um genzentrierter Entwicklung und anlagebedingtes Umweltverhältnis.
Allerdings verstehe ich diese beiden Begriffe nicht genau.
Besagt die genzentrierte Entwicklung, dass das Verhalten NUR durch Gene beeinflusst wird? Oder gibt es da ein Wechselspiel zwischen Genen und Umwelt?
Dann verstehe ich den Begriff des anlagebedingten Umweltverhältnises nicht.

Mir wäre sehr geholfen, wenn jemand diese Begrifflichkeiten erläutern könnte.

(Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.)


        
Bezug
Genzentrierte Entwicklung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 04:24 Do 24.10.2013
Autor: Josef

Hallo mitzekatze1,

[willkommenvh]


> Unterschied genzentrierte Entwicklung und anlagebedingtes
> Umweltverhältnis.
>  Es geht um genzentrierter Entwicklung und anlagebedingtes
> Umweltverhältnis.
>  Allerdings verstehe ich diese beiden Begriffe nicht
> genau.
>  Besagt die genzentrierte Entwicklung, dass das Verhalten
> NUR durch Gene beeinflusst wird? Oder gibt es da ein
> Wechselspiel zwischen Genen und Umwelt?



"Genzentrierte Entwicklung:

Die Trennung zwischen „Anlage“ und „Umwelt“ ist aus mehreren Gründen nicht befriedigend. Das bisher gängige Theoriemodell, das zwischen Anlage und Um­welt unterscheidet, beruht letztlich auf der (falschen) Annahme, dass genetische Merkmale unabhängig von Einflüssen der Umwelt determiniert, das heißt festge­legt sind. Umwelteinflüsse dagegen werden in einem solchen Modell als variat, das heißt als unterschiedlich und veränderbar interpretiert. Diese Auffassung ent­spricht nicht dem, was wir inzwischen über die Beziehung zwischen Genen und ihrer Umwelt wissen."




>  Dann verstehe ich den Begriff des anlagebedingten
> Umweltverhältnises nicht.
>  


"Anlagebedingtes Umweltverhältnis - ein Beispiel.

In einem Garten wachsen zwei Sonnenblumen - die eine hat einen dicken Stängel, die andere einen dünnen. Diejenige mit dem dünnen Stängel steht windgeschützt an der Garage, die andere war während des Wachstums stän­dig dem Wind ausgesetzt, da sie an einer weniger geschützten Stelle am Gar­tenzaun aufwuchs. Dieser Unterschied zwischen beiden Blumen kann als erworben interpretiert werden, denn er geht offensichtlich auf Milieuun­terschiede zurück. Aber er ist natürlich auch angeboren, denn am Zaun lief das genetische Programm ab, bei Windeinfluss dicke Stängel zu entwickeln, an der windgeschützten Garage aber dünne Stängel."


[]Quelle



Viele Grüße
Josef


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Pädagogik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5h 29m 1. Siebenstein
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
Status vor 6h 04m 7. Siebenstein
UElek/Schaltungsberechnen inkl. OK
Status vor 9h 20m 5. HJKweseleit
UWTheo/unendlicher Würfelwurf Aufgabe
Status vor 9h 24m 10. Siebenstein
Transformationen/Dirac und Rechteck
Status vor 9h 50m 3. Gonozal_IX
UStoc/Cov(X,Y)
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de