www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "FunkyPlot Hilfe" - Grenzwerte
Grenzwerte < Hilfe < FunkyPlot < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "FunkyPlot Hilfe"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Grenzwerte: Funkyplot zeichen problem
Status: (Frage) reagiert/warte auf Reaktion Status 
Datum: 10:48 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Hallo,

ich hab da ein Funkyplot zeichen  Problem.

Wenn ich diese Aufgaben aus dem Thread hier o. z.B Log(x)-2/2*x eingebe kommt nur mist raus.Es entstehen Graphen am Bildschirm, die garnicht stimmen können.

Was mache ich falsch, was passiert da falsch...?

Kann mir das einer erklären ?

Grüße

masaat

        
Bezug
Grenzwerte: Funktion unklar
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:08 Di 14.03.2006
Autor: Loddar

Hallo masaat!


Wie lautet denn Deine Funktion genau? Also mit welchen Klammern, und zu welcher Basis soll der Logarithmus sein?


Wenn Du nämlich "log(x)" eintippst, wertet FunkyPlot das als dekadischen Logarithmus, also zur Basis 10 : [mm] $\log_{10}(x)$ [/mm]

[Dateianhang nicht öffentlich]


Für den natürlichen Logarithmus musst Du "ln(x)" eingeben ...


Gruß
Loddar


Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
Bezug
        
Bezug
Grenzwerte: Aufgaben aus dem, ....
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:36 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Hallo

Die Audgaben aus dem Grenzwert Thread von gestern u.
auch diese Aufgabe  [mm] \bruch{Log(x)-2}{2*x} [/mm] Der Log war zur Basis 2:

http://matheforum.net/read?t=134902

Ich habe die Aufgaben einfach so eingeben wie sie da stehen.
Die vorgefertigten Funktionen aus der Liste habe ich zur Bildung auch benutzt (z.B wie der Log zur Basis 3 oder so geschrieben wird).

Aber auch bei den anderen Aufgaben wie x-2/2x-6 -habe ich genauso eingegeben- kommt nur Mist raus.

Grüße
masaat  


Grüße

masaat

Bezug
                
Bezug
Grenzwerte: Die entstandenen Graphen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:49 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Die Graphen


[Dateianhang nicht öffentlich]

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpeg) [nicht öffentlich]
Bezug
                
Bezug
Grenzwerte: Klammern!
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:51 Di 14.03.2006
Autor: Loddar

Hallo masaat!


Zunächst zu Deinem Bruch: hier musst Du auch zwingend Klammern setzen und eingeben: "(x-2)/(2*x6)"


Bei der anderen Funktion ebenfalls Klammern setzen und für den binären Logarithmus (Basis = 2) gibst Du ein: "log(2;x)" .


Gruß
Loddar


Bezug
                        
Bezug
Grenzwerte: dann müsste...
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:20 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Hallo,

dann müsste i.d.F. es (log(2;x)-2)/(2x) sein, richtig ?

und die wellen....

[mm] (20)*(cos(x/5*x))*(0,8^x) [/mm] -hier stimmt noch etwas nicht, aber was?-, es zerällt zumindest schonmal??

Gestern habe ich alleine daran schon 5 Std. herumprobiert,.....uuuufff

Grüße
masaatt

Bezug
                                
Bezug
Grenzwerte: kleine Korrektur
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:31 Di 14.03.2006
Autor: Loddar

Hallo masaat!


> dann müsste i.d.F. es (log(2;x)-2)/(2x) sein, richtig ?

[daumenhoch]



  

> und die wellen....
>  
> [mm](20)*(cos(x/5*x))*(0,8^x)[/mm] -hier stimmt noch etwas nicht,
> aber was?-, es zerällt zumindest schonmal??

[notok]   20*cos(2*pi/5*x)*0,8^(x/5)

[guckstduhier] Skizze


Gruß
Loddar


Bezug
                                        
Bezug
Grenzwerte: Jetzt hast Du einen Fehler g ?
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:45 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Hallo,

Jetzt hast Du einen Fehler ?

20*cos(2*pi/5*x)*0,8^(x/5*(x)) ohne das *(x) entsteht etwas anderes.Ich hab selbst erst eben gemerkt oder etwa nicht ?

Grüße, Danke u. nicht schlimm

upps ist ja eine Mitteilung
masaat



Bezug
                                                
Bezug
Grenzwerte: Ich denke nicht ...
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:48 Di 14.03.2006
Autor: Loddar

Hallo masaat!


Ich denke nicht, dass da ein Fehler meinerseits vorliegt und Dein zusätzliches x überflüssig ist.

Sieh Dir mal die Skizze an (sowie die Legende oben links in der Ecke der Skizze).


Gruß
Loddar


Bezug
                                                        
Bezug
Grenzwerte: Das ist eigenartig-siehe Bild
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:54 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Hallo,

das ist eigenartig, ich hab Funkyplot vers1.02, ohne  das *x baut sich was anderes auf.Wie Du auf dem Bild sehen kannst.

[Dateianhang nicht öffentlich]

Grüße
masaat


Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpeg) [nicht öffentlich]
Bezug
                                                                
Bezug
Grenzwerte: Ja natürlich ...
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:00 Di 14.03.2006
Autor: Loddar

Hallo masaat!


Natürlich benötigst Du auch ein x im Argument der Cosinus-Funktion (siehe mal gelbe Kurve und die entsprechende Legende).

Oben hast Du mir aber noch ein weiteres x in die Exponentialfunktion bei 0,8^(x/5) "andichten" wollen.


Gruß
Loddar


Bezug
                                                                        
Bezug
Grenzwerte: ne,ne auf dem Bild von gestern
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:04 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

steht oben nur cos(2pi/) aber ohne * x, daher, die Verwirrung

Grüße

masaat

Bezug
                                                
Bezug
Grenzwerte: Achhh, schreibfehler,Tschuldig
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:06 Di 14.03.2006
Autor: masaat234

Ach stimmt, ich das * x in den Expo eingetragen, das war natürlich mein Fehler
Tschuldigung,

masaat

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "FunkyPlot Hilfe"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de