www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Interpolation und Approximation" - Interpolationsfehler Lagrange
Interpolationsfehler Lagrange < Interpol.+Approx. < Numerik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Interpolation und Approximation"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Interpolationsfehler Lagrange: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:18 Mo 18.07.2016
Autor: Mathe-Lily

Aufgabe
Sei [mm] f \in C^{n+1}([a,b]) [/mm] und es gelte [mm] f(x_i)=y_i (i=0,...,n) [/mm]. Für die Lösung p [mm] \in P_r [/mm] der Lagrange-Interpolationsaufgabe und jedes [mm] x \in [a,b] [/mm] existiert dann ein [mm] \phi \in [/mm] [a,b], sodass gilt:

[mm] f(x)-p(x) = \bruch{f^{(n+1)}(\phi)}{(n+1)!} \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j) [/mm].

Für den Interpolationsfehler gilt [mm] ||f-p||_{C^0([a,b])} \le \bruch{||f^{(n+1)}||_{C^0([a,b])}}{(n+1)!} (b-a)^{n+1} [/mm]

Hallo!

Ich verstehe noch nicht, wie man auf die Abschätzung kommt.

Die linke Seite: Man nimmt durch diese Norm den größten Punkt, der durch f-p erreicht werden kann, damit die Abschätzung später nicht verfälscht wird.

Die rechte Seite: Warum man dann auch hier den größten Punkt der (n+1)-ten Ableitung von f nimmt, verstehe ich nicht.
Und woher kommt der letzte Faktor?

Kann mir hierbei jemand helfen?

Liebe Grüße,
Lily

        
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:51 Mo 18.07.2016
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

schreibe mal die Definition der [mm] $C^0$-Norm [/mm] explizit hin.

Wende dann $ f(x)-p(x) = [mm] \bruch{f^{(n+1)}(\phi)}{(n+1)!} \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j) [/mm] $ an und bedenke, dass trivialerweise [mm] $|x-x_j| \le [/mm] (b-a)$ gilt.

Gruß,
Gono

Bezug
                
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:31 Di 19.07.2016
Autor: Mathe-Lily

Aha!

[mm] ||f||_{C^0(I)}=max_{x \in I} |f(x)| [/mm]

Also so?

[mm] ||f-p||_{C^0([a,b])} = || \bruch{f^{(n+1)}(\phi)}{(n+1)!} \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} = \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi) \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} \le \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi)||_{C^0([a,b])} || \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} = \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi)||_{C^0([a,b])} || (b-a)^{n+1} [/mm]

Liebe Grüße,
Lily

Bezug
                        
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:35 Di 19.07.2016
Autor: Mathe-Lily

Irgendwie scheinen die Codes, die ich sonst verwende nicht zu funktionieren :-/

Weiß jemand warum? So ist das ja recht unübersichtlich...

Bezug
                                
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:21 Di 19.07.2016
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

die Umwandlung von Code-Eingaben in Formeln ist aktuell defekt. Ist nur ein temporäres Problem… ich beantworte deine Frage aber trotzdem.

Gruß,
Gono

Bezug
                        
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:27 Di 19.07.2016
Autor: Gonozal_IX

Hiho,
> [mm]||f||_{C^0(I)}=max_{x \in I} |f(x)|[/mm]

[ok]
  

> Also so?
>  
> [mm]||f-p||_{C^0([a,b])} = || \bruch{f^{(n+1)}(\phi)}{(n+1)!} \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} = \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi) \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} \le \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi)||_{C^0([a,b])} || \produkt_{j=0}^{n} (x-x_j)||_{C^0([a,b])} = \bruch{1}{(n+1)!} || f^{(n+1)}(\phi)||_{C^0([a,b])} || (b-a)^{n+1}[/mm]

die Idee hast du verstanden, der Aufschrieb ist allerdings grottig.
Du schreibst pauschal immer "=" obwohl das schon beim ersten Gleichheitszeichen keinen Sinn macht.

Mach dir auch mal klar: du willst gar nicht Gleichheit zeigen, es reicht dir [mm] $\le$ [/mm] zu zeigen. Mach dir auch klar, warum eben NICHT "=" gilt, sondern oftmals nur [mm] "$\le$". [/mm]

Desweiteren gibt es keine Schreibweise, in der man das Funktionsargument in der [mm] $C^0$-Norm [/mm] angibt.
Wieso verwendest du nicht SAUBER die Definition, dann passiert dir sowas nicht?

Gruß,
Gono

Bezug
                                
Bezug
Interpolationsfehler Lagrange: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:17 Di 19.07.2016
Autor: Mathe-Lily

Ok, vielen Dank! Ich werde in Zukunft besser darauf achten! :-)

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Interpolation und Approximation"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 3m 10. fred97
DiffGlGew/Globaler Existenzsatz
Status vor 1h 13m 3. meili
UNum/Skizzieren einer Menge
Status vor 1h 32m 5. Chris84
DiffGlGew/Loesung DGL
Status vor 2h 15m 2. leduart
ZahlTheo/Kleinstes gem. Vielfachaches
Status vor 3h 16m 3. Hela123
UAlgoDatstrukt/Eigenschaften Binärbäume
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de