www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Chemie" - Iodzahle von Olivenöl
Iodzahle von Olivenöl < Chemie < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Chemie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Iodzahle von Olivenöl: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:07 Mo 07.03.2016
Autor: newflemmli

In einem Praktikumsversuch haben wir die Iodzahl von Olivenöl bestimmt. Der Versuchsablauf ist mir klar:

Brom wird an die Doppelbindungen addiert, überflüssiges Brom wird mit Iodid behandelt, Redox-Gleichung aufstellen und dann m vom äquivalenten elementares Iod ermitteln und fertig.

Meine Fragen zum Versuch (zwar nicht verlangt aber ich würde gerne wissen warum):

1.) Warum wurde die Reaktion eigentlich umständlich mit Brom durchgeführt? Warum kann man nicht gleich mit Iod arbeiten? Funktioniert das nicht? Warum hat man sich dann für eine "Iodzahl" und nicht für eine "Bromzahl" entschieden?

2.) Fluor würde nicht gehen weil die Reaktion zu "heftig" verlaufen würde oder? Aber warum nicht Chlor?




        
Bezug
Iodzahle von Olivenöl: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:16 Di 08.03.2016
Autor: Martinius

Hallo newflemmli,

> In einem Praktikumsversuch haben wir die Iodzahl von
> Olivenöl bestimmt. Der Versuchsablauf ist mir klar:
>  
> Brom wird an die Doppelbindungen addiert, überflüssiges
> Brom wird mit Iodid behandelt, Redox-Gleichung aufstellen
> und dann m vom äquivalenten elementares Iod ermitteln und
> fertig.
>  
> Meine Fragen zum Versuch (zwar nicht verlangt aber ich
> würde gerne wissen warum):
>  
> 1.) Warum wurde die Reaktion eigentlich umständlich mit
> Brom durchgeführt? Warum kann man nicht gleich mit Iod
> arbeiten? Funktioniert das nicht? Warum hat man sich dann
> für eine "Iodzahl" und nicht für eine "Bromzahl"
> entschieden?


Iod besitzt vermutlich für diese Reaktion eine zu geringe Reaktivität.

  

> 2.) Fluor würde nicht gehen weil die Reaktion zu "heftig"
> verlaufen würde oder? Aber warum nicht Chlor?


Chlor reagiert auch noch etwas zu "heftig" - z. B. in Nebenreaktionen wie radikalischer Substitution an den Kohlenwasserstoffketten der Fette (anstelle einer reinen Addition).

  
LG, Martinius
  


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Chemie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 23m 6. Gonozal_IX
UStoc/Beweis Varianz von Summe
Status vor 6h 25m 4. Gonozal_IX
USons/Binomialentwicklung
Status vor 7h 22m 4. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 8h 15m 3. xXMathe_NoobXx
UAnaR1FolgReih/Binomialentwicklung
Status vor 14h 11m 3. matux MR Agent
UGeoW/Raumgruppen und Symmetrien
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de