www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Physik" - KETTERLE-Versuch
KETTERLE-Versuch < Physik < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Physik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

KETTERLE-Versuch: Stehende DeBroglie-Welle
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:13 Do 15.11.2018
Autor: Riesenradfahrrad

Hallo!
Beim KETTERLE-Versuch bewegen sich Na-Ionen mit einer langsamen Geschwindigkeit, etwa 0,1 mm/s, auf einander zu und sollen aufgrund ihrer Welleneigenschaft eine stehende Welle erzeugen.
Mir ist jedoch nicht klar, wie dies so einfach gelingen kann. Wenn die Na-Ionen tatsächlich alle die gleiche Geschwindigkeit haben und alle vom selben Ort aus starten, so müssten sie in der Mitte zwischen Na-Ionen-Quellen auch noch mit gleicher Phase aufeinander treffen - wie kann letzteres gewährleistet werden?
Freue mich sehr über Antworten!

        
Bezug
KETTERLE-Versuch: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:31 Fr 16.11.2018
Autor: leduart

Hallo
woher  genau hast du die Darstellung des Versuchs, mir scheint, das ist eher die Beschreibung eines Atomlasers? da werden die "Wellen reflektiert . aber allgemein bekommst du immer eine stehende Welle, wenn sich 2 Wellen gleicher Frequenz entgegengesetzter Richtung überlagern.
Gruß leduart

Bezug
                
Bezug
KETTERLE-Versuch: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 21:25 Sa 17.11.2018
Autor: Riesenradfahrrad

Hallo leduart,

der Versuch ist in einem Schulbuch beschrieben, DornBader Physik S. 282.
Zwei Na-Ionen Wolken laufen ineinander und erzeugen so eine stehende DeBroglie Welle.

Ich glaube, meine Frage geht auch viel allgemeiner:
Wenn ein Teilchen als DeBroglie Wellen betrachtet wird, wie sieht dann der Wellenpuls aus?
[Dateianhang nicht öffentlich]

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
Bezug
                        
Bezug
KETTERLE-Versuch: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:02 Di 20.11.2018
Autor: leduart

Hallo
ob di gleich oder gegenphasig laufen ist egal, solange sie große Überscheidungen haben, gibt es eine stehende Welle, genau gilt das natürlich nicht für kurze Wellenzüge, ich denke, dass die mit erstmal unendlichen Wellenzügen rechnen und da kann man die stehenden Wellen einfach nachrechnen.
Gruß leduart

Bezug
                                
Bezug
KETTERLE-Versuch: Frage (offen)
Status: (Frage) statuslos Status 
Datum: 21:51 Di 20.11.2018
Autor: Riesenradfahrrad

Danke an leduart für die Antwort!
Also dass ZWEI aus entgegengesetzter Richtung ineinander laufende Wellen eine stehende Welle erzeugen, das ist mir klar. Aber beim Ketterle-Versuch laufen viele Wellen ineinander. Und das Versuchsergebnis sollen fixe Knotenpunkte sein. Die Position der Knotenpunkte müssten doch von der Phasendifferenz an den Wellenfronten abhängen. Diese Phasendifferenz müsste demnach konstant sein, wenn auch die Knotenpunktpositionen konstant sind. Aber warum sollten die Phasendifferenzen an der Front aller Wellen gleich sein ?

Bezug
                                        
Bezug
KETTERLE-Versuch: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:48 Di 20.11.2018
Autor: chrisno

Bose-Einstein-Kondensat?

Bezug
                                                
Bezug
KETTERLE-Versuch: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:30 Mi 21.11.2018
Autor: Riesenradfahrrad

Hallo crisno,

ich weiß, dass Wolfgang Ketterle seinen Nobelpreis für die Laserkühlung bekommen hat und dass man diese das Bose-Einstein-Kondensat erzeugen kann.
Ich habe in dieser Richtung recherchiert, aber das Thema ist sehr umfangreich.
Ich bin eher auf der Suche nach einer kleinen Zusammenfassung. Der Versuch wird immerhin in einem Schulbuch vorgestellt, da sollte man meinen, dass er sich einigermaßen leicht erklären ließe...


Bezug
                                                        
Bezug
KETTERLE-Versuch: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:17 Mi 21.11.2018
Autor: chrisno

Hallo Riesenfahrad,
ich habe nicht den aktuellen DornBader, darum kann ich nicht selbst nachschauen.
Randbemerkung: Im DornBader gibt es Diverses, das nicht "einfach" oder "einfach zu erklären" ist.
Meine Mitteilung ist dadurch verursacht, dass ich bei der Suche nach dem "Ketterle-Versuch" erst einmal die Interferenz der BEK von Natrium Atomen gefunden habe. Da existiert das von dir angesprochene Problem der unterschiedlichen Phasen nicht.
Also ist es ganz entscheidend, dass Du sicherstellst, dass es sich nicht um BEK habdelt. Dann wäre das in der Tat ein merkwürdiges Ergebnis.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Physik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 17m 1. rubi
Ind/starke vollständige Induktion
Status vor 2h 20m 6. fred97
MaßTheo/Bestimmung einer Menge
Status vor 11h 13m 3. nosche
UAnaSon/Delta Funktion vs Intergral
Status vor 20h 41m 2. fred97
UAnaInd/Vollständige Induktion
Status vor 22h 19m 9. Roadrunner
UKomplx/komplexe Wurzelfunktion
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de