www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Grammatik" - Kommasetzung Nebensatz
Kommasetzung Nebensatz < Grammatik < Deutsch < Sprachen < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Grammatik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Kommasetzung Nebensatz: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:51 Mo 20.04.2015
Autor: notinX

Hallo,

es geht um Sätze dieser Art:
"Im folgenden Abschnitt wird, nach einer allgemeinen Beschreibung der Taylorreihe, ein Modell zur Approximation beliebiger Funktionen erläutert."

Ich glaube, mal in  der Schule gelernt zu haben, dass man Nebensätze, die man auch weglassen kann, (<- so wie diesen) durch Kommata abtrennt. Ich könnte in obigem Beispiel den Teil 'nach einer allgemeinen Beschreibung der Taylorreihe' auch weglassen, dann stünde dort:
"Im folgenden Abschnitt wird ein Modell zur Approximation beliebiger Funktionen erläutert."
Ist ja ein sinnvoller Satz.
Vielleicht könnte mir das mal jemand, der sich mit der deutschen Sprache auskennt, bestätigen. Wenn ich den Satz bei duden.de in die Textprüfung eintippe werden beide Versionen, mit und ohne Kommata als korrekt angezeigt...

Gruß,

notinX

        
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:35 Mo 20.04.2015
Autor: Josef

Hallo notinX,


>  
> es geht um Sätze dieser Art:
>  "Im folgenden Abschnitt wird, nach einer allgemeinen
> Beschreibung der Taylorreihe, ein Modell zur Approximation
> beliebiger Funktionen erläutert."
>  
> Ich glaube, mal in  der Schule gelernt zu haben, dass man
> Nebensätze, die man auch weglassen kann, (<- so wie
> diesen) durch Kommata abtrennt.

[ok]


Im Zusammenhang mit Zusätzen muss das Komma stehen.

1. bei Zusätzen am Satzende:
(Wir kamen endlich nach Hause, müde und erschöpft.)

2. bei eingeschobenen Zusätzen:

In Dresden, das ist meine Geburtsstadt, bin ich aufgewachsen.
Meine Tante, eine liebenswerte Frau, hat mir einen langen Brief geschrieben.


Man erkennt Zusätze daran, dass stets ein sinnvoller Satz übrig bleibt, wenn man sie weglässt.



> Ich könnte in obigem
> Beispiel den Teil 'nach einer allgemeinen Beschreibung der
> Taylorreihe' auch weglassen, dann stünde dort:
>  "Im folgenden Abschnitt wird ein Modell zur Approximation
> beliebiger Funktionen erläutert."
>  Ist ja ein sinnvoller Satz.

[ok]


nach einer allgemeinen Beschreibung der Taylorreihe


Zwischen Satzgliedern steht ein Komma,

1. wenn ein Wort zur Verstärkung wiederholt wird:
Diesmal hatten wir einen sehr, sehr kalten Winter.
Ich hatte großes, großes Glück.


2. wenn man mit einem Satzglied zur Verdeutlichung noch einmal ansetzt:
Ich hatte Angst, große Angst vor der Prüfung.




Oft stehen Zusätze auch innerhalb eines Satzes:

Ich fahre, allerdings ohne meine Eltern, in den Urlaub.
Am frühen Morgen, insbesondere bei Sonnenschein, jogge ich gerne.
Gemüse, vor allem Bohnen und Erbsen, essen wir sehr gerne.




Hilfsmittel:
Das Komma und andere Satzzeichen; Zeichensetzung; Gerhard Widmann; Hauschka Verlag; ISBN 978-3-88100-261-5

Diese Lernhilfe folgt der neuen Rechtschreibung und Zeichensetzung, die ab dem 1. August 2006 verbindlich ist.


Viele Grüße
Josef


Bezug
        
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:47 Mo 20.04.2015
Autor: mmhkt

Guten Abend,
ergänzend zu Josefs Angaben noch eine andere Quelle:
[]Duden Kommaregeln

In diesem Fall kommt Regel 121 zum Zuge.

Schönen Gruß
mmhkt

Bezug
                
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:59 Mo 20.04.2015
Autor: notinX

Danke an Euch beide für die schnelle Antwort.
Gibt es an einen Nebensatz irgendwelche Bedingungen? In den Beispielen zu Regel 121 steht z.B. immer ein Verb im Nebensatz. Muss das so sein, oder ist das Zufall?

Gruß,

notinX

Bezug
                        
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:50 Mo 20.04.2015
Autor: Josef

Hallo nitinX,


"Kommas trennen Zusätze und Nachträge ab.
Zusätze und Nachträge sind unter anderem dadurch gekennzeichnet, dass sie in der gesprochenen Sprache durch eine deutliche Pause abgetrennt werden."

Siehe auch []Das Komma bei Zusätzen und Nachträgen






"Nachgestellte Beisätze (lockere Appositionen) werden durch Kommas abgetrennt (§77.2):


Dieses Werk, sein bekanntestes, schrieb er im Alter von nur 23 Jahren.

Frau Maier, die Direktorin der Firma, sprach die einleitenden Worte.



Viele Grüße
Josef

Bezug
                                
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:33 Mo 20.04.2015
Autor: notinX

Alles klar. Ich glaube meine Frage ist damit beantwortet. Vielen Dank!

Gruß,

notinX

Bezug
                                        
Bezug
Kommasetzung Nebensatz: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:33 Di 21.04.2015
Autor: Josef

Hallo notinX,

> Alles klar. Ich glaube meine Frage ist damit beantwortet.


Freut mich!


Viele Grüße
Josef



Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Grammatik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 26m 7. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
Status vor 18h 18m 3. Dom_89
SDiffRech/Ableitung bilden
Status vor 23h 04m 2. leduart
UGeoW/Raumgruppen und Symmetrien
Status vor 1d 1h 17m 6. Dom_89
SIntRech/Partielle Integration/Substitu
Status vor 1d 1h 20m 3. Dom_89
SLinGS/Lösungsverhalten LGS
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de