www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrik" - PN-Diode Vorwärtsspannung
PN-Diode Vorwärtsspannung < Elektrik < Physik < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

PN-Diode Vorwärtsspannung: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:53 Mi 05.04.2017
Autor: Jellal

Hallo zusammen,

ich erarbeite mir gerade die Funktionsweise der Solarzelle auf Basis einer PN-Diode.

Nun habe ich gelesen, dass bei der Solarzelle in forward-bias gearbeitet wird. Trotzdem soll der Photostrom in die Richtung des Sättigungsstroms laufen, der ja über bleibt, wenn mit reverse bias gearbeitet wird.

Das verstehe ich aber nicht.

Bei der Vorwärtsspannung wird die Verarmungszone doch abgebaut, sodass es kein internes elektrisches Feld mehr am Übergang gibt. Deshalb sollte der Strom nur noch entsprechend der außen angelegten Spannung fließen und eben NICHT mehr in Richtung des Sättigungsstroms (der bei reverse bias überbleibt). Warum sollten also Elektron-Loch-Paare, die am Übergang entstehen, in Richtung des Sättigungsstroms laufen?



Viele Grüße

Jellal

        
Bezug
PN-Diode Vorwärtsspannung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:32 Sa 08.04.2017
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Auch wenn es was spät ist:

Im PN-Übergang sind Elektronen aus dem n-Bereich rüber in den p-Bereich gewandert. Dadurch entsteht ein kräftemäßig entgegen gesetztes E-Feld, das weitere Elektronen davon abhält, rüber zu wandern. So entsteht die Sperrschicht. Legt man eine geringe Spannung in Durchlassrichtung an, reicht das noch nicht, um die Elektronen gegen dieses innere Feld in den p-Bereich zu drücken. Erst ab etwa 0,7V (Silizium) ist das der Fall, und genau das erklärt die Kennlinie in Durchlassrichtung.

Im Grunde liegt da die Antwort schon drin: Das E-Feld wirkt der Wanderung der Elektronen in Durchflußrichtung entgegen. Wenn durch Licht also Elektronen in der Sperrschicht entstehen, werden sie sofort zum n-Bereich geschoben, fließen also in Sperrrichtung.

Und jetzt rate, warum Solarzellen alle maximal um die 0,7V abgeben können.

Übrigens, Fotodioden werden auch in Sperrrichtung betrieben, allerdings legt man da von außen noch Spannung an. Letztendlich wird hier dann der Strom gemessen, der aus den in der Sperrschicht durch das Licht entstehenden Elektronen und Löchern besteht.

Bezug
                
Bezug
PN-Diode Vorwärtsspannung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:44 Di 11.04.2017
Autor: Jellal

Hallo Event_Horizon,

vielen Dank :)

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de