www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrotechnik" - Polarisation
Polarisation < Elektrotechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Polarisation: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:54 So 26.05.2019
Autor: senmeis

Hi,

Im Artikel „Polarisation“ von diesem Link Polarisation lautet eine Beschreibung:

Zu beachten ist auch die Tatsache, dass bei einer Reflexion einer zirkular polarisierten Welle in einer Reflektorantenne eine linksdrehende Polarisation rechtsdrehend wird oder umgekehrt.

Irgendwie habe ich das Gefühl etwas stimmt nicht. Bei einer zirkular polarisierten Welle sollte sich gar nichts verändern. Oder?

Senmeis



        
Bezug
Polarisation: Das Gefühl trügt
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:03 So 26.05.2019
Autor: Infinit

Hallo Senmeis,
nichts gegen Deine Gefühle, aber in diesem Fall trügt Dich Dein elektrotechnisches Gefühl ;-).
Für die Reflexionsbedingung an solch einer Antenne genügt es, sich das Brechungsverhalten des E-Anteil der elektromagnetischen Welle zu betrachten, die Ausrichtung des E-Feldvektors gibt die Polarisation vor. Wodurch lässt sich solch eine Reflexion an der Antenne beschreiben? Durch die Leitfähigkeit der beiden Medien kommt man weiter. Das Medium, aus dem die Welle kommt, ist verlustfrei, das "Antennenmedium" ist ideal leitend. In einem ideal leitenden Medium kann sich keine Welle fortpflanzen, es gibt demzufolge keine Brechung an solch einer Grenzfläche, sondern die Welle muss komplett reflektiert werden; die Energieerhaltung muss schließlich gewährleistet sein.
An der Grenzebene zwischen den beiden Medien muss die Summe aus einfallender und reflektierter Welle verschwinden und dies vektoriell. Damit bleibt nichts anderes übrig als dass die reflektierte E-Komponente um 180 Grad gegenüber der einfallenden verschoben sein muss. Dieser Phasensprung von Pi führt dazu, dass aus einer rechtsdrehenden Welle eine linksdrehende wird und umgekehrt. In etlichen Büchern zur Wellenausbreitung, meist in HF-Lehrbüchern, findest Du entsprechende Herleitungen in unterschiedlichen Koordinatensystemen.
Viele Grüße,
Infinit

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de