www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Sonstiges / Diverses" - Sozialhilfe
Sozialhilfe < Sonstiges / Diverses < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges / Diverses"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Sozialhilfe: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:48 Do 04.07.2013
Autor: matheja

Aufgabe
Hi Leute,

ich bin grad am Lernen für meine Sozialunde Klausur und komme bei einigen Fragen einfach nicht weiter und hoffe
deswegen auf euren kompetenten Rat:

Die Sozialhilfe...

(A) ist ein Grundeinkommen, welches jedem Bürger zusteht, wenn keine anderen nennenswerten Einkünfte vorliegen.
(B) ist von historischer Bedeutung, da sie durch die Hartz 4 Regelungen ersetzt wurde
(C) ist eine kommunale Leitung, die von den Städten und Gemeinden gezahlt wird.

Lösungsideen:

Zu A: http://www.romanherzoginstitut.de/uploads/tx_mspublication/D.H.Ernste-_Bedingungsloses_Grundeinkommen.pdf

=> Cave
Zu B: habe ich gelesen, dass Sozialhilfe und ALG 2 zu Hart 4 zusammengefasst wurde
Zu C: meine auch, dass diese aussage richtig ist,

=> http://www.iwkoeln.de/de/infodienste/iwd/archiv/beitrag/27719



danke für hilfe

matheja

        
Bezug
Sozialhilfe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:48 Do 04.07.2013
Autor: Josef

Hallo matheja,

>  
> Die Sozialhilfe...
>  
> (A) ist ein Grundeinkommen, welches jedem Bürger zusteht,
> wenn keine anderen nennenswerten Einkünfte vorliegen.

"Auf Sozialhilfe im engeren Sinn haben ab dem 01.01.2005 nur noch Erwerbsunfähige auf Zeit, Vorruheständler mit niedriger Rente, längerfristig Erkrankte und hilfebedürftige Kinder mit selbst nicht hilfebedürftigen Eltern einen Anspruch. Rechtsgrundlage ist das Sozialgesetzbuch - Zwölftes Buch - (SGB XII). Daneben sind im SGB XII auch die Regelungen für Grundsicherungsleistungen für dauerhaft Erwerbsunfähige enthalten. (Sie waren zuvor im GSiG (Grundsicherungsgesetz) niedergelegt."

"Das Subsidiaritätsprinzip der Sozialhilfe bedeutet, dass andere Leistungen grundsätzlich der Sozialhilfe vorgehen. Es ist eine Notstandshilfe. Vorrangige Einkünfte bzw. Leistungen ist etwa das Kindergeld; es wird auf die Sozialhilfe angerechnet."

"Folge dieses Subsidiaritätsgrundsatzes ist die Verpflichtung zur Offenlegung der finanziellen Verhältnisses des Anspruchsstellers. Um grade älteren Menschen und Erwerbsunfähigen dieser Verpflichtung zu entheben, wurde die Grundsicherung für Menschen über 65 Jahren eingeführt, die heute im SGB XII integriert ist. Sie unterscheidet sich in der Höhe nicht von der Sozialhilfe, wird jedoch grundsätzlich ohne Inanspruchnahme unterhaltspflichtiger Kinder oder Eltern gewährt." [1]



>  (B) ist von historischer Bedeutung, da sie durch die Hartz
> 4 Regelungen ersetzt wurde

Stimmt nicht ganz.

Ab 1.1.2005 gelten die Leistungen bei Alter und bei Erwerbsminderung als eigenständige vorrangige Leistungen innerhalb des Sozialhilferechts weiter.


"Hartz IV,

Kurzbezeichnung für das Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt vom 24. 12. 2003, mit dem für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die früher entweder Arbeitslosenhilfe nach dem SGB III oder Sozialhilfe (Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfe zur Arbeit) beziehen konnten, eine einheitliche Leistung, die Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II), bei gleichzeitiger Leistungsabsenkung für zahlreiche Anspruchsberechtigte eingeführt wurde. (Arbeitsmarktreform)"

Quelle: Der Brockhaus; (c) wissenmedia GmbH, 2010



>  (C) ist eine kommunale Leitung, die von den Städten und
> Gemeinden gezahlt wird.
>  Lösungsideen:

"Für die grundlegende Sozialhilfe, d.h. die Hilfe zum Lebensunterhalt sind die Landkreise, kreisfreien Städte und Sonderstatusstädte zuständig." [1]



Quelle:
[1]  http://www.sozialhilfe24.de/grundsicherung-sozialhilfe/sozialhilfe.html


Viele Grüße
Josef

Bezug
                
Bezug
Sozialhilfe: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:13 Do 04.07.2013
Autor: matheja

Aufgabe
Vielen Dank Josef...

Deinen Ausführungen zur Folge können Aussage A und C richtig sein.

A) eher nicht, weil man gewisse Voraussetzungen erfüllen sollte um Sozialhilfe zu bekommen, so dass vermutlich C die gesuchte Richtigantwort ist.

danke und grüße

Bezug
                        
Bezug
Sozialhilfe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:40 Do 04.07.2013
Autor: Josef

Hallo matheja,

> Vielen Dank Josef...

Gern geschehen!


>  Deinen Ausführungen zur Folge können Aussage A und C
> richtig sein.
>  

M.E. nur C.


> A) eher nicht, weil man gewisse Voraussetzungen erfüllen
> sollte um Sozialhilfe zu bekommen,

[ok]

> so dass vermutlich C die
> gesuchte Richtigantwort ist.


[ok]


Viele Grüße
Josef

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges / Diverses"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 7h 16m 2. leduart
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
Status vor 10h 31m 4. Fulla
Mengenlehre/Mengenlehre
Status vor 17h 28m 3. matux MR Agent
SStoc/Münze
Status vor 17h 30m 2. angela.h.b.
SLinGS/Lösungsverhalten LGS
Status vor 22h 48m 2. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de