www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Café VH" - Studium fertig und dann?
Studium fertig und dann? < Café VH < Internes < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Studium fertig und dann?: Umfrage (beendet)
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 10:19 Mi 01.07.2009
Autor: Spielgestalter84

Hallo zusammen!

Ich erhoffe mir mal etwas Beratung und ein paar Ideen oder Tipps. Halt das, was Euch gerade so einfällt...

Ich bin in ca. 6 Wochen mit meinem Studium (Diplom FH, Studiengang: Produktionstechnik) an der Hochschule OStwestfalen Lippe (ehemals. Fachhochschule Lippe & Höxter) fertig.

Ich habe mein Studium kooperativ gemacht und bin mittlerweile fast 9 Jahre in meinem jetzigen Betrieb (3,5 Jahre Ausbildung als Industiemechaniker Maschinen- und Systemtechnik, 1,5 Jahre Facharbeitertätigkeit, 4 Jahre Studium) tätig. Nun sieht es so aus, als könnte ich nicht weiterbeschäftigt werden. Die Gründe liegen in der Auftragssituation des Unternehmens und der damit verbundenen Kurzarbeit.

Welche Möglichkeiten habe ich, falls es so kommt?!

Mich würde auch durchaus der Gedanke reizen Berufsschullehrer (in NRW) zu werden, da ich gerne Wissen weitergebe.

Wie kann ich diese (mögliche) Ziel erreichen?

Sonstige Möglichkeiten, die ich gerne diskutieren würde, wären Master (Nutzen, wenn man bereits Diplom hat?!), wiss. Mitarbeiter, ect.

Bitte mal einfach alles posten, was ihr so an Ideen habt. Ich befinde mich gerade in der "Findungsphase"...

Liebe Grüße und nochmals danke für die Unterstützung in den letzten Wochen!

Gruß Stephan

        
Bezug
Studium fertig und dann?: gute Idee: Berufsschule
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:35 Mi 01.07.2009
Autor: informix

Hallo Stephan!
>  
> Ich erhoffe mir mal etwas Beratung und ein paar Ideen oder
> Tipps. Halt das, was Euch gerade so einfällt...
>  
> Ich bin in ca. 6 Wochen mit meinem Studium (Diplom FH,
> Studiengang: Produktionstechnik) an der Hochschule
> OStwestfalen Lippe (ehemals. Fachhochschule Lippe &
> Höxter) fertig.
>  
> Ich habe mein Studium kooperativ gemacht und bin
> mittlerweile fast 9 Jahre in meinem jetzigen Betrieb (3,5
> Jahre Ausbildung als Industiemechaniker Maschinen- und
> Systemtechnik, 1,5 Jahre Facharbeitertätigkeit, 4 Jahre
> Studium) tätig. Nun sieht es so aus, als könnte ich nicht
> weiterbeschäftigt werden. Die Gründe liegen in der
> Auftragssituation des Unternehmens und der damit
> verbundenen Kurzarbeit.

Welche (Berufs-)Schulfächer könntest du mit deiner Ausbildung abdecken?
Spezialisierte Berufsschule?
Berufsfach- oder -oberschulen?

>  
> Welche Möglichkeiten habe ich, falls es so kommt?!
>  
> Mich würde auch durchaus der Gedanke reizen
> Berufsschullehrer (in NRW) zu werden, da ich gerne Wissen
> weitergebe.

keine schlechte Idee: []lies mal hier
[]oder hier.

>
> Wie kann ich diese (mögliche) Ziel erreichen?

Bewerbung an die Schulämter(?) in NRW.

Du solltest dich kritisch prüfen, ob du tatsächlich in der Lage bist, (manchmal uninteressierte) Schüler an deinem Fachwissen teilhaben zu lassen und sie für die (vorgeschriebenen) Themen zu begeistern.
Nur dann wird dir der Lehrerberuf auf Dauer Spaß machen.


Bezug
                
Bezug
Studium fertig und dann?: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:59 Do 02.07.2009
Autor: Spielgestalter84

Hallo informix!

Danke für deine Antwort und die Links. Habe sie schonmal überflogen und demnach besteht ja Bedarf an Berufsschullehrern.

Wenn würde ich Fächer aus den Bereichen der Metalltechnik unterrichten wollen.
Das wären dann z.B. Maschinentechnik, Fertigungstechnik, CNC-Programmierung, Konstruktionstechnik, Fügetechnik, Qualitätsmanagement ect.
Ich könnte mir aber auch vorstellen Mathe (bis zu einem bestimmten Niveau) zu unterrichten (Stützkurse, Berufsgrundschuljahr,... ,Fachabi).

Ich weiß momentan noch nicht, welche zusätzlichen (pädagogischen) Qualifikationen verlangt werden. Der reine Dipl.-Ing. (FH) ist ja bestimmt nicht genug.

Ich bräuchte so eine Anleitung "how to become Berufsschullehrer"... Was müsste ich jetzt konkret machen, wenn ich mich für den Weg entscheiden würde?





Bezug
                        
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:31 Do 02.07.2009
Autor: angela.h.b.


> Ich bräuchte so eine Anleitung "how to become
> Berufsschullehrer"... Was müsste ich jetzt konkret machen,
> wenn ich mich für den Weg entscheiden würde?

Hallo,

ich denke, daß man das nicht abschließend hier im Forum klären kann - zumal Deutschland für uns das nette Special bereithält, daß die Regelungen von Bundesland zu Bundesland verschieden sind.

In Rheinland-Pfalz gibt es folgende Möglichkeiten, ohne Lehramtstudium in den Schuldienst zu gelangen:

1. Man macht ein Zweitstudium auf Berufsschullehramt, für welches ein Teil des Erststudiums anerkannt wird. Ich kenne einige, die das gerade tun.
Dieser Weg dürfte in allen Bundesländern möglich sein, und Du mußt an den einzelnen Unis anfragen, was möglich ist, was Dir anerkannt würde usw.


Im Moment gibt die Möglichkeit, in gewissen Fächern und an gewissen Schulformen per Quer- oder Seiteneinstieg in den Schuldienst zu gelangen.

2.Per Seiteneinstieg geht man direkt in Teilzeit den Schuldienst und macht "nebenbei" eine pädagogische Ausbildung mit Prüfung nach [mm] \approx [/mm] 2 Jahren, die dem 2.Staatsexamen gleichgestellt ist. Danach kann man ins Beamtenverhältnis übernommen werden

3. Per Quereinstieg steigt man ins Referendariat ein und macht am Ende 2.Staatsexamen. (Man verdient in dieser Zeit weniger als in Variante 2. und hat weniger Streß.)

Ob für diese Einstiegswege  ein FH-Abschluß ausreicht, weiß ich nicht.


4. Im Moment werden hierzulande Vertretungslehrer verschiedenster Couleur zur Überbrückung von Engpässen eingestellt, aber immer befristet von Halbjahr zu Halbjahr.


Ich denke, daß es diese Möglichkeiten auch in anderen Bundesländern gibt - erkundige Dich beim Kultusministerium (?) oder  bei den zuständigen Bezirksregierungen (?).

Gruß v. Angela



  




Bezug
                        
Bezug
Studium fertig und dann?: KuMi NRW
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:46 Do 02.07.2009
Autor: informix

Hallo Stephan,
>  
> Danke für deine Antwort und die Links. Habe sie schonmal
> überflogen und demnach besteht ja Bedarf an
> Berufsschullehrern.
>  
> Wenn würde ich Fächer aus den Bereichen der Metalltechnik
> unterrichten wollen.
> Das wären dann z.B. Maschinentechnik, Fertigungstechnik,
> CNC-Programmierung, Konstruktionstechnik, Fügetechnik,
> Qualitätsmanagement ect.
>  Ich könnte mir aber auch vorstellen Mathe (bis zu einem
> bestimmten Niveau) zu unterrichten (Stützkurse,
> Berufsgrundschuljahr,... ,Fachabi).
>  
> Ich weiß momentan noch nicht, welche zusätzlichen
> (pädagogischen) Qualifikationen verlangt werden. Der reine
> Dipl.-Ing. (FH) ist ja bestimmt nicht genug.
>  
> Ich bräuchte so eine Anleitung "how to become
> Berufsschullehrer"... Was müsste ich jetzt konkret machen,
> wenn ich mich für den Weg entscheiden würde?

wie ich schon schrieb, sind die Schulämter die erste Anlaufstelle; allgemeiner: das []Kultusministerium in NRW, speziell []hier

[]http://www.schulministerium.nrw.de/ZBL/Wege/Seiteneinstieg/index.html:
Die Berufskollegs stellen Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger ein, vor allem mit einem Abschluss aus den Bereichen Maschinentechnik und Elektrotechnik.
Das sollte dich interessieren...

Vorab solltest du dich testen:
[]http://www.schulministerium.nrw.de/ZBL/mitte/Selbsteinsch__tzungs-Instrumente/index.html
[]http://www.dbb.de/lehrerstudie/start_fit.php

Du musst auf jeden Fall den []Vorbereitungsdienst durchlaufen, um die "Tipps und Tricks" der Unterrichtens zu lernen.

Gruß informix


Bezug
                        
Bezug
Studium fertig und dann?: Links usw
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:09 Fr 03.07.2009
Autor: Youri

Hallo Stephan!

Vorweg: Soweit ich das mitbekomme suchen viele Schulen in NRW händeringend nach Lehrkräften.
Meistens leer gehen dabei wohl viele Hauptschulen aus.
(Dort bewerben sich bereits völlig Examenslose, die aber lange Nachhilfe gegeben haben - noch erfolglos...)

Hier mal ein Zitat aus den Informationen für Seiteneinsteiger nach der Überblicksseite für Lehrereinstellung []LEO

komplett nachzulesen unter folgender []PDF-Adresse

  Sie haben einen Fachhochschulabschluss in einem der aus-
  geschriebenen Fächer oder einem affinen Fach erworben
     Einsatzmöglichkeiten gibt es in den Schulformen Hauptschule,
     Realschule, Gesamtschule bis Klasse 10 oder Weiterbildungs-
     kolleg (Abendrealschule) oder in der Schulform Berufskolleg..

und hier die Bedingungen:

    Sie streben
     • den Einsatz in der Schulform Berufskolleg an.
    Sie können
     • sich auf eine ausgeschriebene und für Fachhochschulab-
         solventen geöffnete Stelle an Berufskollegs bewerben!
   Sie müssen
     • an der einjährigen pädagogischen Einführung in den Schul-
       dienst nach den Vorgaben des Runderlasses des MSW
       NRW vom 11.06.2007 teilnehmen. Die Teilnahme ist ver-
       pflichtend mit der Annahme des Einstellungsangebotes zu
       erklären. Die pädagogische Einführung erfolgt an der Schule
       und am Studienseminar; für die pädagogische Einführung
       am Studienseminar wird eine Entlastung von fünf Unter-
       richtswochenstunden gewährt.
    Befristete Beschäftigung in einem für die Dauer der einjähri-
    gen pädagogischen Einführung befristeten Tarifbeschäftigten-
    verhältnis nach TV-L; im Anschluss unbefristete Beschäftigung
    nach TV-L; eine Verbeamtung ist nicht möglich.
Es ist beabsichtigt, den Bewerberinnen und Bewerbern, die eine
Fachhochschulabschlussprüfung in
     -   Maschinenbau
     -   Fertigungstechnik
     -   Fahrzeugtechnik
     -   Elektrotechnik
     -   Energietechnik
       -   Nachrichtentechnik
       -   Angewandte Chemie
       -   Pharmatechnik
       -   Wirtschaftswissenschaften
       -   Sozialarbeit (m. Kindern)
       -   Ökotrophologie/Hauswirtschaft
abgelegt haben, die Möglichkeit zu geben, die volle Lehrbefähigung
für das Lehramt am Berufskolleg zu erwerben.
     Hierzu müsste
      • das Fachhochschuldiplom als Teilprüfung des Ersten
           Staatsexamens für das Lehramt an Berufskollegs aner-
           kannt
      • berufsbegleitend ein entsprechendes Lehramtsstudium in
           einem weiteren Fach und ggf. in den Erziehungswissen-
           schaften an einer Universität abgelegt und
      • berufsbegleitend der Vorbereitungsdienst abgeleistet wer-
           den, um anschließend als voll ausgebildete Lehrkraft unter-
           richten zu können.
Die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber sollen
         für die Dauer des Nachstudiums ein befristetes Beschäfti-
     -
         gungsverhältnis (Vollzeit) erhalten. Die Unterrichtsverpflich-
         tung soll in diesem Ausbildungsabschnitt voraussichtlich 13
         Wochenstunden betragen, die in dem anerkannten Fach zu
         erfüllen sind.
         nach bestandener Erster Staatsprüfung ein weiteres befris-
     -
         tetes Beschäftigungsverhältnis (Vollzeit) für die Dauer des
         berufsbegleitenden Vorbereitungsdienstes erhalten. Die Un-
         terrichtsverpflichtung wird während dieser Zeit voraussicht-
         lich um sieben Wochenstunden reduziert.
         nach bestandener Zweiter Staatsprüfung in ein Dauerbe-
     -
         schäftigungsverhältnis übernommen werden; je nach Vorlie-
         gen der persönlichen Voraussetzungen ggf. im Beamten-
         verhältnis.
Die Ausbildung wird in der Regel ein dreijähriges berufsbegleiten-
des Studium und einen anschließenden zweijährigen berufsbeglei-
tenden Vorbereitungsdienst beinhalten. Das Studium wird mit der
Ersten Staatsprüfung oder einer als gleichwertig anerkannten Ab-
schlussprüfung abschließen. Der Vorbereitungsdienst schließt mit
der (Zweiten) Staatsprüfung als Laufbahnprüfung ab.
Den ausgewählten Bewerberinnen und Bewerbern wird zunächst
ein Tarifbeschäftigungsverhältnis nach TV-L in Entgeltgruppe (EG)
11 - angeboten. Nach bestandener Erster Staatsprüfung soll die
Eingruppierung nach TV-L - EG 13 (ohne Zulage) erfolgen. Nach
erfolgreicher Zweiter Staatsprüfung ist die unbefristete Übernahme
in die Laufbahn des höheren Dienstes, bei Vorliegen der beamten-
rechtlichen Voraussetzungen nach A 13 mit Zulage oder nach TV-L
– EG 13 mit Zulage vorgesehen.
Das Studium kann voraussichtlich in den Studiengängen Mathema-
tik und Technische Informatik an der Fernuniversität Hagen absol-
viert werden. In den anderen beruflichen Fachrichtungen oder Fä-
chern ist das Studienangebot einer einschlägigen Universität zu
nutzen. Die Studierbarkeit ist im Einzelfall und unter Berücksichti-
gung der Unterrichtstätigkeit an der Schule zu prüfen. Das Ministe-
rium für Schule und Weiterbildung prüft bei ausreichenden Quanti-
täten und regionaler Möglichkeit entsprechende Gruppenbildung.
Über Studienmöglichkeiten und Kapazitäten informieren auch die
Geschäftsstellen des Landesprüfungsamtes für Erste Staatsprüfun-
gen an den Universitäten.
Nähere Auskünfte für die Anerkennung des FH-Abschlusses als
Teilprüfung in der Ersten Staatsprüfung:
   Dezernat 46 der Bezirksregierung Köln,
    Zeughausstr. 2-10,
    50667 Köln,
    Tel. 0221 147-2676.


Ganz viel Text -aber auch viel Infos aus quasi erster Hand.
Die müssen es wissen ;-)
Und ehrlich gesagt würde ich da einfach mal anrufen.

Dort würdest Du im Endeffekt dann auch Deine Stelle finden.
Hier ist z.B. gerade eine für den Seiteneinstieg in []Gelsenkirchen geöffnet.


Viel Erfolg bei Deiner "Findung" :-)

LG
Andrea.



Bezug
                                
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 08:14 Fr 03.07.2009
Autor: Spielgestalter84

Hallo Andrea,

danke für deine interessanten Links.

Ich habe mich mal auf den entsprechenden Seiten umgeschaut. Demnach gibt es momentan auch in meinem Ort (Blomberg) zwei Stellen für den Seiteneinstieg an unserer Hauptschule. Mathematik und Technik werden dort u.a. gesucht. Das wäre für mich eigentlich ideal...

Aber eigentlich würde ich schon gerne als Ingenieur arbeiten, um etwas Berufserfahrung zu sammeln.

Bezug
                                        
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 08:54 Fr 03.07.2009
Autor: angela.h.b.


> ) zwei
> Stellen für den Seiteneinstieg an unserer Hauptschule.
> Mathematik und Technik werden dort u.a. gesucht. Das wäre
> für mich eigentlich ideal...
>  
> Aber eigentlich würde ich schon gerne als Ingenieur
> arbeiten, um etwas Berufserfahrung zu sammeln.

Hallo,

wenn Du von Herzen gerne Hauptschullehrer sein möchtest (oder Berufsschullehrer) brauchst Du diese Berufserfahrung als Ingenieur nicht.
Du bringst nämlich etwas mit, was vielen Lehrern gerade an diesen Schulformen fehlt: Du hast schon "richtig"  im Berufsleben gestanden und kennst das, worauf Du deine potentiellen Schüler vorbereiten sollst.  Von daher finde ich Deine Lehreridee richtig gut.

Wenn hinter dem "Berufserfahrung als Ingenieur sammeln" allerdings steckt, daß Du nun, nach Deinem Studium, auch wirklich endlich gerne als Ingenieur arbeiten möchtest , kann ich nur sagen: verfolge lieber diesen Weg.
Ich weiß, daß es auf dem Arbeitsmarkt nicht so rosig aussieht, aber ich finde, daß Du einiges vorzuweisen hast, mit dem Du Dich zumindest von den Absolventen, die den kurzen Weg Schule- FH gegangen sind, abhebst.
Wenn Dich Deine Firma entlassen muß, heißt das ja nicht, daß Dich keine andere nimmt.
Die Wahrscheinlichkeit, etwas Passendes zu finden, kannst Du steigern, wenn Du Deinen Aktionsradius etwas erweiterst, und vielleicht in neue Gefilde aufbrichst - Du mußt ja nicht immer dort bleiben.
Du wirst es nur herausfinden können, wenn Du es versuchst - daß Du auch wirst Absagen einstecken müssen, dürfte klar sein.

Geh keinesfalls den Lehrerweg, wenn du es nicht aus ganzem Herzen möchtest, - schon gar nicht, wenn Du nichts anderes versucht hast.

Gruß v. Angela










Bezug
                                        
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:26 Fr 03.07.2009
Autor: Youri

Hallo Stephan!

Die Links könnten ziemlich nützlich sein.
Aber ob Du mit Deiner Ausbildung zu einer Hauptschule gehen solltest, weiß ich auch nicht unbedingt.
Du hast ja, wie Angela es schon beschrieben hat, eine "tolle" Ausbildung - mit Einblicken in viele Seiten des Bildungssystems und in die Arbeitswelt.

Da wäre es schon schade, wenn Du Dein Wissen nicht stärker einbeziehen könntest. Und selbst wenn Du irgendwann an "Deiner" Hauptschule die Praktika organisieren solltest, ist es bis dahin ein hartes Brot.

Deinen ersten Gedanken mit dem Berufskolleg finde ich eigentlich spannender. Aber letztlich ist das natürlich Deine Sache :-)

Ich denke, dass bei Deinem Wunsch, Erfahrungen im Ingenieursbereich zu sammeln, die Schule wirklich nur eine Notlösung sein kann.

Du könntest ja auch in einem Betrieb (so Du denn etwas findest) im Bereich der Ausbildung eingebunden werden - und hättest so die KOmbination aus Deinen Wünschen.

Und wenn Du mal beim Arbeitsamt nachfragst?

Viel Erfolg!

Grüße aus den Hauptschulsommerferien [biggrin],
Andrea.

Bezug
        
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:21 Do 02.07.2009
Autor: Analytiker

moin,

> Sonstige Möglichkeiten, die ich gerne diskutieren würde,
> wären Master (Nutzen, wenn man bereits Diplom hat?!),
> wiss. Mitarbeiter, ect.

Der Nutzen von nem Master ist bei dir m.M. nach dann nicht signifikant. Das bringt nichts, außer du möchtest eine akademische Karriere starten (wiss. MA usw.). Ansonsten bringt dieser konsekutivbe Studiengang für dich recth wenig, außer fürs Ego *lächel*!

Liebe Grüße
Analytiker
[lehrer]

Bezug
        
Bezug
Studium fertig und dann?: FH-Diplom
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:43 Do 02.07.2009
Autor: Loddar

Hallo Stephan!


Ein kleiner Dämpfer bzw. zumindest ein kleines Achtungszeichen. Ich hatte mich auch schon mal in diese Richtung erkundigt.

Und in Berlin ist es nicht möglich (gewesen), als Quereinsteiger mit einem FH-Diplom zum Berufschullehrer umzusatteln.


Gruß
Loddar


Bezug
                
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:03 Do 02.07.2009
Autor: angela.h.b.


> Und in Berlin ist es nicht möglich (gewesen), als
> Quereinsteiger mit einem FH-Diplom zum Beruffschullehrer
> umzusatteln.

Hallo,

ja, hier in RLP wird für FH-Absolventen "Master" gefordert, so daß ich zumindest skeptisch wäre.

Es hilft nur eins: fragen.

Gruß v. Angela



Bezug
                
Bezug
Studium fertig und dann?: ...aber in NRW...
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:12 Fr 03.07.2009
Autor: Youri

...ist vieles möglich, Loddar.

Ich glaube wir hätten Dich auch mit Kusshand genommen...
Berliner sind einfach verwöhnt (oder arrogant ;-) )

Bezug
                        
Bezug
Studium fertig und dann?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:30 Fr 03.07.2009
Autor: reverend

Hallo Andrea,

> ...[...], Loddar.
> [...] (oder arrogant ;-) )

Falscher Adressat.
Das sollte Dein Smiley sicher besagen, oder? [lol]

Liebe Grüße
reverend


Bezug
                                
Bezug
Studium fertig und dann?: rüchtüch
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:20 Fr 03.07.2009
Autor: Youri

Hiho Reverend!
  

> > ...[...], Loddar.
>  > [...] (oder arrogant ;-) )

>  
> Falscher Adressat.
>  Das sollte Dein Smiley sicher besagen, oder? [lol]

Nun ja - da Loddar ja immer wie besessen "seine" Berliner verteidigt oder sogar rühmt, wusste ich diese Aussage nicht so glatt unterzubringen.
So'n Smiley hilft enorm [verlegen]

Liebe Grüße aus den Sommerferien,
Andrea.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5h 40m 1. Siebenstein
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
Status vor 6h 15m 7. Siebenstein
UElek/Schaltungsberechnen inkl. OK
Status vor 9h 31m 5. HJKweseleit
UWTheo/unendlicher Würfelwurf Aufgabe
Status vor 9h 35m 10. Siebenstein
Transformationen/Dirac und Rechteck
Status vor 10h 01m 3. Gonozal_IX
UStoc/Cov(X,Y)
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de