www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Sonstiges" - Textaufgaben Bruchgleichungen
Textaufgaben Bruchgleichungen < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Textaufgaben Bruchgleichungen: Verständnisfrage zur Aufgabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:33 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Aufgabe
Zähler und Nenner eines Bruches ergeben zusammen 18. Zählt man zum Zähler 2 weniger als den Wert des Zählers hinzu und zieht dieselbe Zahl beim Nenner ab, so erhält der Bruch den Wert 2.

Wie heisst der Bruch?

Ich bin gerade mal bishier gekommen, wenns überhaupt korrekt ist:

X = Zähler Y = Nenner

X + Y = 18

x-2 / y-2 = 2

x-2 / 18 -x - 2 = 2

Ist es bishier richtig?

Danke für eure Hilfe!

Lg crazy258




        
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 14:54 So 04.11.2018
Autor: notinX

Hallo crazy258,

> Zähler und Nenner eines Bruches ergeben zusammen 18.

> Zählt man zum Zähler 2 weniger als den Wert des Zählers
> hinzu und zieht dieselbe Zahl beim Nenner ab, so erhält
> der Bruch den Wert 2.
>  
> Wie heisst der Bruch?
>  Ich bin gerade mal bishier gekommen, wenns überhaupt
> korrekt ist:
>  
> X = Zähler Y = Nenner
>  
> X + Y = 18

[ok]

>  
> x-2 / y-2 = 2

So bedeutet das: [mm] $x-\frac{2}{y}-2=2$ [/mm]
Du meinst aber vermutlich das: [mm] $\frac{x-2}{y-2}=2$ [/mm]
Also, verwende den Formeleditor oder setze Klammern.
Wieso aus den großen Buchstaben X und Y plötzlich kleine geworden sind macht auch keinen Sinn.

>  
> x-2 / 18 -x - 2 = 2
>  
> Ist es bishier richtig?

[notok]
Zum Zähler sollen "2 weniger als der Wert des Zählers" hinzugezählt werden. Der Zähler ist x, 2 weniger davon sind x-2 und das wiederum soll zum Zähler hinzugezählt werden, also steht im Zähler: $x+x-2$
Vom Nenner soll die Zahl x-2 abgezogen werden. Wie sieht dann der Bruch aus der 2 ergibt?

>  
> Danke für eure Hilfe!
>  
> Lg crazy258
>  
>
>  

Gruß,

notinX

Bezug
                
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:21 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Danke erstmal für deine antwort.

Auf die gross und kleinschreibung habe ich generell nicht geachtet... wenn es unsicher macht kann ich es gern ändern..

Wenn ich zwei Unbekannte habe, wie gehe ich weiter vor?

[mm] \bruch{x+(x-2)}{y-(x-2)}=2 [/mm]

Bezug
                        
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:27 So 04.11.2018
Autor: fred97


> Danke erstmal für deine antwort.
>  
> Auf die gross und kleinschreibung habe ich generell nicht
> geachtet... wenn es unsicher macht kann ich es gern
> ändern..
>  
> Wenn ich zwei Unbekannte habe, wie gehe ich weiter vor?
>  
> [mm]\bruch{x+(x-2)}{y-(x-2)}=2[/mm]  

Ja, so stimmts. Jetzt noch x+y=18 ins Spiel bringen


Bezug
                        
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:28 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Aufgabe
Kann ich in diesem Bruch für y = 18-x einsetzen?





Ergibt sich dann


1. [mm] \bruch{x+(x-2)}{y-(x-2)}=2 [/mm]

2. [mm] \bruch{x+(x-2)}{18-x -(x-2)}=2 [/mm]


Nenner = Null setzen

18 - x - (x-2) -2 = 0

                x = 9
                y = 9

Bezug
                                
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:12 So 04.11.2018
Autor: notinX


> Kann ich in diesem Bruch für y = 18-x einsetzen?

Klar kannst Du das.

>  
>
>
>
> Ergibt sich dann
>
> 1. [mm]\bruch{x+(x-2)}{y-(x-2)}=2[/mm]
>  
> 2. [mm]\bruch{x+(x-2)}{18-x -(x-2)}=2[/mm]

[ok]
Das kann man auch noch vereinfachen:
[mm] $\frac{2x-2}{20-2x}=2$ [/mm]

>  
>
> Nenner = Null setzen

Wieso das denn? Was passiert denn wenn der Nenner eines Bruches 0 wird?
Um die Gleichung zu lösen musst Du den Bruch beseitigen. Das geht indem Du die Gleichung mit dem Nenner multiplizierst.


>  
> 18 - x - (x-2) -2 = 0
>  
> x = 9
>                  y = 9


Gruß,

notinX

Bezug
                        
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:06 So 04.11.2018
Autor: notinX


> Danke erstmal für deine antwort.
>  
> Auf die gross und kleinschreibung habe ich generell nicht
> geachtet... wenn es unsicher macht kann ich es gern
> ändern..

Unsicher macht es nicht, es ist aber streng genommen falsch. Wenn Du Variable X und Y definierst, später aber mit x und y rechnest macht das keinen Sinn.

>  
> Wenn ich zwei Unbekannte habe, wie gehe ich weiter vor?
>  
> [mm]\bruch{x+(x-2)}{y-(x-2)}=2[/mm]  


Gruß,

notinX

Bezug
                                
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:32 So 04.11.2018
Autor: crazy258

(2x - 2) * 1= (20-2x) * 2
2x-2=40x-4x
x=7

Wenn ich das so schreibe wie du es meinst erhalte ich folgende Lösung

18-x=y
18-7=11

y=11

Richtig?



Bezug
                                        
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:02 So 04.11.2018
Autor: notinX


> (2x - 2) * 1= (20-2x) * 2
>  2x-2=40x-4x

[notok]
[mm] $2x-2=2\cdot (20-2x)\Rightarrow [/mm] 2x-2=40-4x$


>  x=7

[ok]

>  
> Wenn ich das so schreibe wie du es meinst erhalte ich

Kannst Du irgendeine Umformung nicht nachvollziehen?

> folgende Lösung
>  
> 18-x=y
>  18-7=11
>  
> y=11
>  
> Richtig?
>  
>  

[ok]

Gruß,

notinX

Bezug
                                                
Bezug
Textaufgaben Bruchgleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:35 Mo 05.11.2018
Autor: crazy258

Danke ich habe gesehen wo ich den Fehler gemacht habe. Bei 40 war  x zuviel
Gruss crazy

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de