www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Mathe Klassen 8-10" - binomische formeln
binomische formeln < Klassen 8-10 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

binomische formeln: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:32 Do 17.04.2008
Autor: zitrone

hi,

ich hab da eine aufgabe bekommen, in der ich mir beim rechnen unsicher bin, weil es manchmal an einem x eine ³ also x³ gibt oder vor eineer klammer (...)³.
zudem versteh ich nicht, wie ich eine klammer auflösen soll, wenn vor und hinter ihr nichts steht.

könnte jemand mir nur bei der umformung helfen?

(7x²+14x+7)=24x(x+1)²  

vielleicht?: 7x²+14x+7=24x+x²+2x+1

(x³-2x²+x)=11x²(x-1)²

vielleicht?: x³-2x²+x=11x²-x²-2x+1
aber was ist dann mit der x³??

(25x²+10x+1)²+5x(5x+1)³=(1+5x)³

da weis ich wirklich nicht was ich machen soll.


gruß zitrone


        
Bezug
binomische formeln: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:08 Do 17.04.2008
Autor: sunshinekid

Na dann fangen wir mal ganz vorne an:

[mm] $(7x^2+14x+7)=24x(x+1)^2$ [/mm]

Die Klammer auf der linken Seite kann man, wie du schon festgestellt hast weglassen. Auf der rechten Seite ist es ein wenig komplizierter.

Du hast ein Produkt aus $24 x$ mal [mm] $(x+1)^2$. [/mm] Letzteres ist eine binomische Formel, die du im Ansatz schon richtig gelöst hast.
Die $24 x$ darfst du dann aber nicht hinzuaddieren, sondern musst multiplizieren.
Also: [mm] $24x*(x^2+2x+1)$ [/mm]

Das wiederum musst du gliedweise ausrechnen:

[mm] $24x*x^2+24x*2x+24x*1 [/mm] = [mm] 24x^3+48x^2+24x$ [/mm]

Also erhälst du:

[mm] $7x^2+14x+7 [/mm] = [mm] 24x^3+48x^2+24x$ [/mm]
Das kannst du dann noch weiter vereinfachen!


Auf zur nächsten:
[mm] $(x^3-2x^2+x)=11x^2(x-1)^2$ [/mm]

Die läuft auch wieder nach dem gleichen Schema ab:
[mm] $x^3-2x^2+x=11x^2(x^2-2x+1)$ [/mm]
[mm] $x^3-2x^2+x=11x^2*x^2-11x^2*2x+11x^2*1$ [/mm]
[mm] $x^3-2x^2+x=11x^4-22x^3+11x^2$ [/mm]
(Ebenfalls noch zu vereinfachen)


Zur letzten:
[mm] $(25x^2+10x+1)^2+5x(5x+1)^3=(1+5x)^3$ [/mm]

Den ersten Teil wirst du wohl oder übel per Hand ausrechnen müssen (das spar ich mir jetzt erstmal)

Der Ausdruck [mm] $(5x+1)^3$ [/mm] ist auch eine binomische Formel. Diese wird aber ein wenig anders berechnet. Solltest du so etwas wie ein Tafelwerk besitzen (du kannst auch
[]hier , []hier oder hier:MBbinomischer Lehrsatz nachlesen) solltest du nach dem Pascalschen Dreieck, den binomischen Formeln und dem Binomischen Lehrsatz sehen.

allgemein:

[mm] (a+b)^3=a^3+3a^2b+3ab^2+b^3 [/mm]

Setzt du nun ein, so erhälst du:

[mm] (5x+1)^3=(5x)^3+3*(5x)^2*1+3*5x*1^2+1^3 [/mm]
[mm] (5x+1)^3=125x^3+75x^2+15x+1 [/mm]

Auf der anderen Seite der Formel hast du [mm] (1+5x)^3 [/mm] stehen. Wegen der Kommutativität MBKommutativgesetz der Addition ist das genau das gleiche wie [mm] (5x+1)^3. [/mm]

also ist:

[mm] (5x+1)^3=(1+5x)^3=125x^3+75x^2+15x+1 [/mm]

Nun kannst du hoffentlich auch die letzte Gleichung ausrechnen.

MfG Sunny

Bezug
                
Bezug
binomische formeln: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:19 Do 17.04.2008
Autor: zitrone

hi,

danke!^^

das hab ich jetzt verstanden,
aber das mit dieser klammer :

(25x²+10x+1)²

versteh ich beim ausklammern nicht so ganz.

und das mit den zahlen hoch 3, wie benutze ich die bei der pq formel?

gruß zitrone

Bezug
                        
Bezug
binomische formeln: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:36 Do 17.04.2008
Autor: lenz

hi
[mm] (25x^{2}+10x+1)^{2}=(25x^{2}+10x+1)*(25x^{2}+10x+1) [/mm]
[mm] =625x^{4}+500x^{3}+150x^{2}+20x+1 [/mm]
hoffe ich hab mich nicht verrechnet.du mußt jeden summanden der eine klammer mit jedem summanden der anderen klammer multiplizieren.bei [mm] x^{3} [/mm] kannst du die pq formel nicht anwenden es sei denn du kannst durch x kürzen.
es ist aber besser wie wetterfrosch schon sagte [mm] 25x^{2}+10x+1 [/mm] als bin.formel zu schreiben
also [mm] (5x+1)^{2} [/mm]
lenz

Bezug
                
Bezug
binomische formeln: andere Lösung zu Aufgabe1
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:24 Do 17.04.2008
Autor: Wetterfrosch88

Ich würde bei der 1. Aufgabe: 7x²+14x+7=24x(x+1)² die binomische Formel auf der rechten Seite gar nicht ausmultiplizieren, da auf der linken Seite ebenfalls eine binomische Formel zufinden ist, wen man die 7 ausklammert.

7(x²+2x+1)=24x(x+1)² |Dg
7 (x+1)² = 24 (x+1)²

das kannst du dann ja schnell weiter ausrechnen.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de