www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Topologie und Geometrie" - Übereinandergelegte Rechtecke
Übereinandergelegte Rechtecke < Topologie+Geometrie < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Topologie und Geometrie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Übereinandergelegte Rechtecke: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 19:22 Di 25.05.2010
Autor: gezi999

Aufgabe
Zwei kongruente Rechtecke sind so aufeinander gelegt, dass ihre Konturen acht gemeinsame
Punkte haben. Zeigen Sie: Die Fläche des Durchschnitts ist größer als die Hälfte
einer Rechtecksfläche.

hier eine kleine geometrische fragestellung, bei der ich noch nicht so recht einen ansatz gefunden habe!
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:20 Mi 09.06.2010
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:05 Do 24.06.2010
Autor: gezi999

ich habe mal etwas in dynageo konstruiert, bei mir liegen die zentren der rechtecke übereinander, das muss nicht zwangsläufig so sein, ich habe es allerdings noch nicht anders hinbekommen.

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
Bezug
        
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:07 Do 24.06.2010
Autor: gezi999


Bezug
        
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: Idee
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 21:55 Sa 26.06.2010
Autor: Al-Chwarizmi


> Zwei kongruente Rechtecke sind so aufeinander gelegt, dass
> ihre Konturen acht gemeinsame
>  Punkte haben. Zeigen Sie: Die Fläche des Durchschnitts
> ist größer als die Hälfte
>  einer Rechtecksfläche.
>  hier eine kleine geometrische fragestellung, bei der ich
> noch nicht so recht einen ansatz gefunden habe!



Hallo gezi999 und alle anderen !

ich habe mir die Aufgabe nochmals angeschaut und meine,
einem möglichen Lösungsweg auf der Spur zu sein.
Sei ABCD das eine Rechteck und PQRS das andere. Dabei
seien P,Q,R,S in dieser Reihenfolge die Spitzen von 4 recht-
winkligen Dreiecken mit Hypotenusen, die (in dieser Reihen-
folge) auf den Seiten AB, BC, CD und DA liegen. Diese
rechtwinkligen Dreiecke bilden zusammen denjenigen Teil
der Fläche des Rechtecks PQRS, welche über das Rechteck
ABCD hinausragt.
Nun stelle ich mir eine Reihe von Parallelverschiebungen
vor. Das Rechteck ABCD bleibe dabei in Ruhe; das andere
Rechteck verschiebt man nacheinander in den Richtungen
von AB bzw. AC so, dass das Überlappungsgebiet der beiden
Rechtecke nur abnehmen kann. So kann man z.B. durch zwei
Verschiebungen den Punkt P auf die Seite AB und den Punkt
Q auf die Seite BC verlegen. Der das Rechteck ABCD überra-
gende Teil von PQRS besteht jetzt nur noch aus zwei Drei-
ecken.
Nun denke ich, dass man durch weitere geeignete Verschie-
bungen schließlich zeigen kann, dass das Überlappungsgebiet
noch weiter reduziert werden kann, aber offensichtlich stets
mindestens der halben Rechtecksfläche (also der Fläche des
Dreiecks ACD) entspricht.

Wer denkt mit ?


LG     Al-Chwarizmi

Bezug
                
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:20 So 04.07.2010
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Übereinandergelegte Rechtecke: idee 2
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:03 Mi 30.06.2010
Autor: gezi999

Auffällig ist ja, dass die entstehenden äußeren Dreiecke alle ähnlich (gleichheit der winkel) sind, das heißt man könnte versuchen, mit einer strahlensatz-figur zu arbeiten.
in diesem fall würde man die schraffierten dreiecke benutzen, werde mal schauen, ob sich da zusammenhänge ergeben...

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Topologie und Geometrie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de