www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Sonstiges" - Lottogewinn verteilen -
Lottogewinn verteilen - < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Lottogewinn verteilen -: Gleichung- Textaufgabe 2
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:39 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Aufgabe
Ein Lottogewinn von 1450.- CHF wird unter 4 Mitspielerinnen wie folgt verteilt: Laura erhält doppelt so viel wie Maria. Nicole erhält 20% weniger als Laura oder auch 4/3 von Petra.

Wie viel erhält jede?


Hallo Leute

Ich bin bei dieser Aufgabe nicht weit gekommen. Bin für jeden Tipp sehr dankbar. In zwei Wochen habe ich Matheprüfung zum Thema Gleichungen, Definitionsmenge, Textaufgaben nach x auflösen etc.

Falls jemand bereit wäre über Skype oder sonst online Nachhilfe zu geben (kann per paypal oder onlinebanking sofort überweisen)
Bitte bei mir melden per pn
Die person sollte wirklich viel geduld haben und gut erklären können. Also nicht nur auflösen sondern auch tipps zur selbsthilfe geben.


So nun meine Frage:

Ist es korrekt wenn ich die Maria als x und Petra y einsetze und zuerst nach dem Gewinn von Maria auflöse.. aber wie?

Die Laura hat 2 x
Maria           x
Nicole        2 x -20%   bzw. 4/3 y
Petra           y

Ist bisher alles korrekt?

Danke für eure Hilfe!! :)
LG crazy

        
Bezug
Lottogewinn verteilen -: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:05 So 04.11.2018
Autor: notinX

Hallo crazy,

> Ein Lottogewinn von 1450.- CHF wird unter 4 Mitspielerinnen
> wie folgt verteilt: Laura erhält doppelt so viel wie
> Maria. Nicole erhält 20% weniger als Laura oder auch 4/3
> von Petra.
>  
> Wie viel erhält jede?
>  
> Hallo Leute
>  
> Ich bin bei dieser Aufgabe nicht weit gekommen. Bin für
> jeden Tipp sehr dankbar. In zwei Wochen habe ich
> Matheprüfung zum Thema Gleichungen, Definitionsmenge,
> Textaufgaben nach x auflösen etc.
>  
> Falls jemand bereit wäre über Skype oder sonst online
> Nachhilfe zu geben (kann per paypal oder onlinebanking
> sofort überweisen)
>  Bitte bei mir melden per pn
>  Die person sollte wirklich viel geduld haben und gut
> erklären können. Also nicht nur auflösen sondern auch
> tipps zur selbsthilfe geben.
>  
>
> So nun meine Frage:
>  
> Ist es korrekt wenn ich die Maria als x und Petra y
> einsetze und zuerst nach dem Gewinn von Maria auflöse..
> aber wie?
>  
> Die Laura hat 2 x
>  Maria           x
>  Nicole        2 x -20%   bzw. 4/3 y
>  Petra           y
>  
> Ist bisher alles korrekt?

was willst Du denn hier "auflösen"? Da steht doch gar keine Gleichung.
Bevor Du loslegst: Überlege Dir erst wie viele Unbekannte/Variablen es gibt und wie viele Gleichungen Du benötigst um das Gleichungssystem zu lösen.
Dann erst kannst Du Dir Gedanken darüber machen wie die Gleichungen aussehen.

>  
> Danke für eure Hilfe!! :)
> LG crazy

Gruß,

notinX

Bezug
                
Bezug
Lottogewinn verteilen -: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:25 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Hi notinX

Kannat du mir bitte noch einen weiteren tipp geben. Das ich hier noch keine gleichung aufgestellt habe ist mir doch schon klar aber  wie ich sie aufstelle darauf komme ich ja niht deswegen bin ih ja schliesslich hier... falls du mir einen tipps gebeb kannst qas ich noch beachten muss weil momentan klappts noch nicht :( danke dir

Bezug
                        
Bezug
Lottogewinn verteilen -: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:38 So 04.11.2018
Autor: Steffi21

Hallo, machen wir es ganz systematisch, Du hast vier Unbekannte:

Lottogewinn von Laura, nennen wir ihn l
Lottogewinn von Maria, nennen wir ihn m
Lottogewinn von Nicole, nennen wir ihn n
Lottogewinn von Petra, nennen wir ihn p

also bekommst Du

l+m+n+p=1450

was natürlich so nicht zur Lösung führt (vier Unbekannte)

über Laura weißt Du: l=2m

über Nicole weißt Du: n=0,8l und [mm] n=\bruch{4}{3}p [/mm] umgestellt [mm] p=\bruch{3}{4}n [/mm]

neue Gleichung

[mm] 2m+m+0,8l+\bruch{3}{4}n=1450 [/mm] (drei Unbekannte)

setze weißt Du, dass l=2m ist

[mm] 2m+m+0,8*2m+\bruch{3}{4}n=1450 [/mm] (zwei Unbekannte)

jetzt hast Du noch die Unbekannte n, benutze dafür n=0,8l und dann l=2m,

dann hast Du eine Gleichung mit nur noch einer Unbekannten m, das überlasse ich Dir, berechne dann m, Lottogewinn von Maria

Steffi



Bezug
                                
Bezug
Lottogewinn verteilen -: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:01 So 04.11.2018
Autor: crazy258

Danke vielmals für eure Hilfe

Hab es endlich verstanden
Für m habe ich 250 erhalten

2m + m +(0.8 * 2m) + ( 3/4 * 4/5 * 2m) = 1450

Bezug
                                        
Bezug
Lottogewinn verteilen -: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:14 So 04.11.2018
Autor: Steffi21

Hallo,

m=250 ist korrekt, aber nicht vergessen, l, n und p zu berechnen

Steffi

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de